Mein Convention-Erlebnis - Light up Rotaract!

Immerhin elf Rotaracter nehmen an der Convention in Sao Paolo teil, hier sind fünf von ihnen zu sehen. © privat

05.06.2015

Mein Convention-Erlebnis 

Light up Rotaract!

Doris Grimm

Rotaracter aus Deutschland haben sich auf den weiten Weg nach São Paolo zur Convention gemacht - abwechselnd berichten sie nun über ihr Convention-Erlebnis. Doris Grimm berichtet von Tag zwei in Sao Paulo und damit: Start der Rotaract PreConvention.

Nachdem die ersten Hindernisse (auf Grund des Feiertages fuhren die Bahnen nur die halbe Strecke) erfolgreich überwunden waren, konnte es mit der PreConvention von Rotaract in Sao Paolo losgehen. Kaum in Colegio Rio Branco, dem Veranstaltungsort, angekommen, wurden auch schon in den verschiedensten Sprachen alte Bekannte begrüßt und wir freuten uns, endlich einen Anlass gefunden zu haben, sich wiederzutreffen. Aber auch neue Freunde aus der ganzen Welt trafen wir, bevor die Veranstaltung überhaupt eröffnet wurde. An der ausverkauften PreConvention nehmen etwas mehr als 400 Rotaracter aus 37 Ländern teil.

Brasilien stellt  die meisten Teilnehmer, gefolgt von den USA. Aus Deutschland haben sich immerhin elf Rotaracter auf den Weg gemacht. Gerade die Internationalität ist ein wichtiger Faktor dieser Veranstaltung. Auch Rotaract/Interact Co-Chair Yen-Shen Hsieh betonte in seiner Rede diesen Fakt und wie wichtig es ist, in Zeiten von internationalen Konflikten auf den verschiedensten Kontinenten, Freundschaft über Grenzen hinweg zu schließen.

In der anschließenden Rede über Leadership ging Courtney Drew von Rotary International darauf ein, dass jeder eine Führungspersönlichkeit sein kann, das Alter dafür keine Rolle spiele. Wichtig sei allein Wissen, eine Vision und die Bereitschaft eine Führungsrolle anzunehmen. Wie man so eine Rolle ausfüllen kann, bewiesen die verschiedenen vortragenden Rotaracter sowie die Workshopleiter. Hier ging es neben der Rotary Foundation auch um die Frage, wie erfolgreiche Spendenprojekte durchgeführt werden können oder wie man ein Clubleben wieder aktiv gestaltet. Am Nachmittag konnten die Rotaracter in den verschiedenen Workshops erarbeiten, wie man zum Beispiel neue Mitglieder für den eigenen Club gewinnt.

Absolutes Highlight war der Besuch von RI-Präsident Gary Huang, der in seiner Rede den Rotaractern Mut zusprach, Rotarier zu werden: Ihm selbst sei bei seinem ersten Besuch eines Rotary Clubs gesagt worden, er sei zu jung, um Rotarier zu werden. Mittlerweile ist er Präsident dieser Organisation. Sein Tipp an die Rotaracter: Nicht aufgeben und die Rotary Mitglieder durch gute Arbeit überzeugen. Denn schließlich sei die große Masse an Rotaractern, die hier aus den verschiedenen Ländern zusammengekommen sind, seine Hoffnung, dass Rotary auch in Zukunft leuchten wird!

Doris Grimm
Doris Grimm ist seit 2007 Rotaracterin. Zuerst in Barcelona, Spanien mittlerweile in Mannheim, im Distrikt 1860. Nachdem sie sich mehrere Jahr auf internationaler Ebene bei Rotaract engagiert hat, u.a. 2012 bis 2014 als Vizepräsidentin des European Rotaract Information Centres, vertritt sie nun die 15 Rotaract Clubs des Distrikts 1860 als Sprecherin. Sao Paulo sit die dritte Convention, die sie besucht. Zur Internetseite von Rotaract

Weitere Artikel der Autorin

»Begleiten Sie uns nächstes Jahr?«

Rotary Magazin 12/2016

Rotary Magazin Heft 12/2016

Titelthema

Aufstand gegen die Globalisierung

Die Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA kann schon jetzt als historisch gelten. Im Rotary Magazin werden die Ursachen der Entscheidung hinterfragt – und was der Ausgang der US-Präsidentenwahl…

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Panorama

Christian Kaiser Gerald Deckart Peter Thürl Ulrich Spies Alfred Schön Jasmin Nimar

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen