https://rotary.de/panorama/mitgerissen-und-motiviert-a-7627.html
Mein Convention-Erlebnis

Mitgerissen und Motiviert

Mein Convention-Erlebnis - Mitgerissen und Motiviert

Rotaracter aus Deutschland haben sich auf den weiten Weg nach São Paolo zur Convention gemacht – abwechselnd berichten sie nun über ihr Convention-Erlebnis. Florian Wackermann berichtet von Tag fünf in Sao Paulo und damit der ersten Plenarsitzung.

Florian Wackermann08.06.2015

Quer aus der ganzen Stadt bringen Shuttle-Busse uns zum Anhembi-Park, dem Messegelände von Sao Paulo, in dem die Convention stattfindet. Da wir nun schon vier Tage hier sind, wächst das „Familiengefühl“ entdecken wir sofort bekannte Gesichter in der Menge und so sitzen wir in der heutigen Plenarsitzung zusammen mit australischen Rotaractern.

Die Redner sind wieder einmal hervorragend ausgewählt und reißen uns durch ihre Geschichten mit, beeindrucken uns durch ihr Beispiel und motivieren uns durch ihr Anpacken und Umsetzen. Leider kann ich bei dem faszinierenden Vortrag einer 10-jährigen Argentinierin vor diesen mehreren Tausend Zuhörern nicht bleiben, weil wir unseren Workshop einmal durchgehen müssen. Sie und weitere Redner strahlen eine Begeisterung aus, die inspiriert, motiviert und mitreißt.

Gemeinsam mit verschieden erfahrenen Rotariern aus den USA, Indien, Nigeria und Brasilien sowie einem Mitarbeiter von Rotary aus Evanston moderiere ich einen Workshop zum Thema „Innovating Rotary“. Es geht dabei darum, wie Rotarier, Clubs oder Distrikte Herausforderungen überkommen können, die das Clubleben heute erschweren. Faszinierend ist, wie schnell wir sechs Moderatoren uns verstehen und wie gut das Konzept dann funktioniert. In sehr interaktiven und intensiven 90 Minuten müssen sich die Rotarier mit den Punkten beschäftigen, die noch nicht ganz rund laufen. Dass dabei Teilnehmer aus jedem Kontinent dabei sind, schafft eine enorm produktive Atmosphäre.

Zahlreiche interessante Gespräche im Haus der Freundschaft zu den unterschiedlichsten Themen runden den Nachmittag ab. Diese ergeben sich immer dann, wenn wir irgendwo warten müssen, durch Zufall mit anderen den gleichen Weg nehmen oder einfach jemand ansprechen, der zum Beispiel aus einem interessanten Land kommt. 

Wenn die Nacht über Sao Paulo zieht, sitzen wir deutschen Rotaracter und Rotarier gemeinsam auf der Dachterrasse, lassen die Füße im Pool baumeln und tauschen die verschiedenen Erlebnisse des Tages aus.

Florian Wackermann

Florian Wackermann ist Mitglied im Rotaract Club Germering (Vorstadt von München) im Distrikt 1841. Nach diversen Ämtern im Club und auf Distriktebene war er unter anderem 2013-14 Vorsitzender des Rotaract Deutschland Komitees (RDK). Aktuell und im kommenden Jahr ist er ins weltweite Rotaract-Interact Komitee berufen worden und dabei an der inhaltlichen Ausgestaltung der Rotaract Pre-Convention beteiligt. Die Convention in Sao Paulo ist seine dritte „Weltkonferenz“ und er leitet dort mehrere Workshops und Sitzungsteile.

Zum Internet-Auftritt von Rotaract Deutschland

Weitere Artikel des Autors

»Das Fieber hat uns wieder«
Mehr zum Autor