https://rotary.de/panorama/lob-von-hoechster-stelle-a-9112.html
Rotary Magazin

Lob von höchster Stelle

Rotary Magazin - Lob von höchster Stelle

Am Rande des Editors Seminar in Evanston (USA) traf der RI-Weltpräsident Ravi Ravindran die Vertreter der Regionalmagazine.

31.05.2016

Lobende Worte fand er unter anderem für Inhalt und Aufmachung des Rotary Magazins für Deutschland und Österreich. Das Bild zeigt Ravi Ravindran im Gespräch mit  Heinrich Köhler, dem Vorsitzenden des Verwaltungsrates der Rotary Verlags GmbH.

Bei dem alle zwei Jahre stattfindenden Seminar tauschen sich die Vertreter der 31 rotarischen Regionalmagazine über aktuelle Entwicklungen aus. Thema in diesem Jahr war zum Beispiel, welche Aktionen zum Foundation Centennial in den Magazinen auftauchen werden, welche Ressourcen dafür zur Verfügung stehen und wie die Inhalte ausgetauscht werden können. Ziel ist, auch über Ländergrenzen hinweg Erfahrungen weiterzugeben. Außerdem diskutierten die Redakteure, welche Prioritäten in den nächsten Jahren auf der Tagesordnung stehen: zum Beispiel Kommunikations-Trends und wie diese umgesetzt werden können. Ein großer Schwerpunkt war dabei das Thema Social Media. Wie kann Rotarys Themenpaket auch per Facebook und Twitter weitergegeben werden? Wie kann die Marke Rotary dadurch gestärkt werden? Nicht zuletzt diskutierten die Redakteure der Regionalmagazine auch über ein Kommunikationsnetzwerk, das helfen soll, Informationen und Inhalte besser auszutauschen.