https://rotary.de/panorama/rotary-ehrt-bundesminister-niebel-a-6212.html
Kampf gegen Polio

Rotary ehrt Bundesminister Niebel

Kampf gegen Polio - Rotary ehrt Bundesminister Niebel
Dirk Niebel, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, mit Holger Knaack, Direktor im Zentralvorstand von Rotary International, bei der Verleihung des "Polio Eradication Champion Award" am Mittwochvormittag in Berlin.

03.07.2013

Rotary International (RI) hat heute Dirk Niebel, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, eine Auszeichnung mit dem Titel „Polio Eradication Champion Award“ verliehen. RI  würdigte damit das langanhaltende Engagement der Bundesregierung für die Ausrottung von Polio. Holger Knaack, RI-Direktor und Barbara Groth, im rotarischen Jahr 2012/13 PolioPlus Advocacy Advisor in Deutschland, überreichten Niebel die Ehrung am Mittwochvormittag in Berlin. Der "Polio Eradication Champion Award" ist Rotarys höchste Auszeichnung, welche Führungspersönlichkeiten im Kampf gegen Polio vorbehalten ist.

„Polio ist eine Geißel der Menschheit. Wir haben heute eine einmalige Chance, diese verheerende Krankheit auszurotten", sagte Niebel. "Wir haben deshalb eine Verantwortung, Polio zu besiegen damit künftige Generationen die Krankheit nur noch aus alten Lehrbüchern kennen." Rotary setze sich bereits seit Jahrzehnten sehr erfolgreich für diese Aufgabe ein. Die bisher erzielten Erfolge seien überwältigend. "Gerade deshalb müssen wir jetzt auch noch den allerletzten Schritt gehen. Ich bin überzeugt, dass die Ausrottung von Polio gelingt, wenn alle mitziehen die Staaten, die Zivilgesellschaft und auch die Wirtschaft."

UNTERSTÜTZUNG FÜR IMPFHELFER

Die Bundesregierung hatte Ende April 2013 zugesagt, zwischen 2013 und 2017 nochmals 100 Millionen Euro in die „Global Polio Erad­i­cation Initia­tive" (GPEI)  zu investieren. Die Zusage erfolgte auf dem Impfgipfel in Abu Dhabi, auf dem Führungskräfte aus Ländern der ganzen Welt gemeinsam bekräftigten, dass die Chance Kinderlähmung zu besiegen, noch nie so groß war wie heute. Bei diesem Treffen sagte das Bundesministerium vor dem Hinter­grund wie­der­keh­render ge­walt­samer und meh­rerer töd­licher An­griffe auf Polio-Impf­helfer weitere Mit­tel in Höhe von fünf Mil­lionen Euro zu.

„Die erfolgreiche Bekämpfung von Polio wäre ohne die Beteiligung von Regierungen nicht möglich. Rotary International dankt dem Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklungshilfe für das langjährige beispielhafte Engagement“ sagte Holger Knaack.


Deutschland zählt zu den wichtigsten Geldgebern im Kampf gegen Polio. Von 1985 bis 2012 hat Deutschland bereits insgesamt 417 Millionen US-Dollar für die Ausrottung der Kinderlähmung zur Ver­fügung ge­stellt. Auch im G8-Kontext hat die Bundesregierung immer wieder die Initiative ergriffen, um Beiträge zur Bekämpfung von Polio anzumahnen.

INTERNATIONALE PREISTRÄGER

Mit der Annahme des Polio Eradication Champion Awards, gesellt sich Niebel in die Gesellschaft von internationalen Award-Trägern, darunter UK Premierminister David Cameron, Indiens Premierminister Manmohan Singh, UN-Generalsekretär Ban Ki-moon, der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan und dem pakistanischen Präsidenten Asif Ali Zardari.


Der Kampf gegen Kinderlähmung ist das größte Projekt, das Rotary in seiner Geschichte je angepackt hat. Und es steht kurz vor dem Ziel: Seit 1988 gelang es mit Hilfe mächtiger Partner wie der Weltgesundheitsorganisation, den größten Teil der Welt durch massive Impfkampagnen und Spenden von Polio zu befreien. Seitdem ist die Anzahl der Neuinfektionen um mehr als 99 Prozent gesunken, von 350.000 neuen Polio-Fällen jährlich bis hin zu nur 223 im Jahr 2012. Nur drei Länder bleiben von Polio betroffen: Afghanistan, Nigeria und Pakistan. Europa ist seit 2002 frei von Polio.

Anlässlich des Jahreskongresses von Rotary International vom 23. bis 26. Juni in Lissabon, hat die Organisation bekannt gegeben, dass die Bill & Melinda Gates Foundation jeden Dollar, den Rotary für die Bekämpfung des Poliovirus bereitstellt, mit 2 Dollar ergänzt – bis zu einer Maximalzuwendung von 70 Millionen US-Dollar pro Jahr bis 2018.

Ein aktuelles Interview mit Dirk Niebel zum Kampf gegen Polio lesen Sie hier.

Generelles und Aktuelles zum Thema Polio lesen Sie auf dieser Internetseite und in diesem Blog.