Anzeige
https://rotary.de/panorama/weiblich-grenzuberschreitend-und-erfolgreich-a-10995.html
RC Salzburg–St. Rupert

Weiblich, grenzüberschreitend und erfolgreich

RC Salzburg–St. Rupert - Weiblich, grenzüberschreitend und erfolgreich
Astrid Kaucky, Michaela Weihs, Claudia Schoiber-Ceconi, Suzanne Harf, Irene Wagner, Nanni Malm (von links nach rechts) © RC Salzburg-St. Rupert

Michaela Weihs übergibt Präsidentschaft des Rotaryclubs Salzburg St. Rupert an Claudia Schoiber-Ceconi.

10.07.2017

Beim Übergabemeeting des Rotary Clubs Salzburg-St. Rupert übergibt Michaela Weihs, Künstlerin und Dozentin an der Universität Mozarteum in Salzburg, die Präsidentenkette an Claudia Schoiber-Ceconi, Wirtschaftsprüferin aus Salzburg. Mit Irene Wagner, Unternehmerin aus Bayern steht schon die nächste weibliche Präsidentin für das Clubjahr 2018/19 fest. „Wir sind stolz auf unser interessantes und abwechslungsreiches Clubleben von 46 Mitgliedern, von denen die Hälfte Frauen sind, auf die Mischung der erfolgreichen Persönlichkeiten mit Handwerkern, Unternehmern, Künstlern, Journalisten, Bankern und anderen Berufsgruppen. Weil unsere Mitglieder zudem aus Bayern und Salzburg kommen, konnten wir die 32.000 Euro, die wir im letzten Clubjahr mit Charity-Veranstaltungen und Mitgliedsbeiträgen eingenommen haben, auch an Sozialprojekte auf beiden Seiten der Grenze einsetzen“ sagt Michaela Weihs, die Präsidentin des Clubs, die nun ihr Amt an Claudia Schoiber Ceconi übergeben hat.

Claudia Schoiber-Ceconi hat für das neue Clubjahr das Motto „Freundschaft und Toleranz“ ausgegeben und unterstreicht damit die rotarischen Grundwerte. Dabei werden nicht nur Gelder für Sozialprojekte, wie Sprachkurse von Flüchtlingen oder die Ausstattung des Frauenhauses Rosenheim gesammelt. Auch der persönliche Einsatz für die Schützlinge ist den Mitgliedern wichtig. So durften die Flüchtlinge ihre neuen Sprachkenntnisse bei Unternehmensbesuchen einsetzen und die Kinder des Frauenhauses Rosenheim konnten sich im Hotel eines Mitglieds bei einem Skiwochenende einmal richtig austoben. „Für diesen Sommer planen wir ein Sommercamp für die Kinder des Frauenhauses und natürlich wieder Veranstaltungen, bei denen wir Geld für unsere Schützlinge sammeln. Darüber hinaus organisiert Suzanne Harf, Vortragsmeisterin des Clubs und Protokollchefin der Salzburger Festspiele, tolle Veranstaltungen und Vorträge für unser Clubleben und unsere Freundschaft“ freut sich Schoiber-Ceconi auf ihre neue Aufgabe.


Irene Wagner