Distrikt 1800

Langenhagen-Wedemark - Saubere Toiletten für Schüler in Sri Lanka

Erfolgreiche Zusammenarbeit von Rotary und der Sri-Lanka-Arbeitsgemeinschaft Isernhagen

17.09.2012

Langenhagen-Wedemark

Saubere Toiletten für Schüler in Sri Lanka

Ralf Leineweber

Charter-Jubiläum: Der RC Langenhagen-Wedemark ermöglicht 4000 Schülern neue Sanitäranlagen.

Die Förderung eines besonderen Projektes hat sich der sonst vor allem vor Ort aktive RC Langenhagen-Wedemark anlässlich seines 25-jährigen Bestehens zum Ziel gesetzt. Die Wahl fiel dabei auf eine Zusammenarbeit mit dem Verein Sri-Lanka-Arbeitsgemeinschaft Isernhagen (SLAGI), die der Verbesserung der sanitären Bedingungen an zwei Schulen in Sri Lanka dient. Zu den Kernbestandteilen dieser Kooperation gehört das Aufbringen von insgesamt knapp 22.000 Euro in Form eines Matching Grants gemeinsam mit dem RC Wattala (Sri Lanka). Den Löwenanteil davon tragen die Langenhagener Rotarier, den Rest steuern der Club in Wattala, der vor Ort auch die reibungslose Umsetzung der Baumaßnahme gewährleisten soll, sowie Rotary International bei.

Mit dem Geld sollen zwei moderne Toiletteneinrichtungen für zwei ländliche Schulen in dem asiatischen Land entstehen. „Dadurch werden etwa 4000 Schüler endlich sanitäre Bedingungen bekommen, wie sie sich diese schon lange wünschen“, so Präsident Werner Krausnick. Abgeschlossen sein soll die Baumaßnahme innerhalb von sechs Monaten. Wenn sich im März 2013 eine Schülergruppe im Rahmen der Sri-Lanka-AG auf den Weg nach Asien begibt, ist die Besichtigung der dann hoffentlich fertiggestellten Toilettenbauten vor Ort fest eingeplant.

Die Schulleiterin des Gymnasiums Isernhagen, Elke Wolff, Vorstandsmitglied bei SLAGI, freut sich über die Zusammenarbeit mit den Rotariern: „Für viele sind die in Schwellenländern den dortigen Schülern zur Verfügung stehenden Toilettenanlagen kaum vorstellbar. Sie sind – besonders für die Mädchen – oft so miserabel, dass die Schüler extra wenig Flüssigkeit zu sich nehmen, um möglichst nicht die Toiletten benutzen zu müssen.“ Mit der Folge, dass es zu gesundheitlichen Schäden komme.

Erschienen in Rotary Magazin 9/2012

Ralf Leineweber
Ralf Leineweber ist Jahrgang 1965 und Rotarier seit 2006. Er arbeitet derzeit als Journalist und Chefredakteur bei der Celleschen Zeitung, Die Funktion des Distriktreporters für den Distrikt 1800 nimmt er seit 2008 wahr, Club-Internet-Beauftragter ist er seit 2009.

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen