https://rotary.de/wirtschaft/neue-prioritaeten-fuer-eine-erfolgreiche-zukunft-a-6954.html
Rotary Foundation

Neue Prioritäten für eine erfolgreiche Zukunft

Rotary Foundation  - Neue Prioritäten für eine erfolgreiche Zukunft
Rotary Foundation Chair-elect Ray Klinginsmith sprach vor den neuen Governors auf der International Assembly 2015 über die neuen Prioritäten der Rotary Foundation. © Rotary International/Monika Lozinska

27.01.2015

Zur Sicherung des langfristigen Erfolgs der Rotary Foundation wurden deren Prioritäten um vier Punkte ergänzt. Diese lauten:

  • Ausrottung der Kinderlähmung - jetzt und für immer;
  • Stärkung des Wissens, des Engagements und der Spendenbereitschaft der Mitglieder von Rotary;
  • Verbesserung der Qualität und der Ergebnisse des humanitären Dienstes durch Rotary Grants und die Rotary-Schwerpunktbereiche;
  • Verbesserung des Image und der Wahrnehmung der Leistungen der Rotary Foundation insbesondere von PolioPlus und des bereits 100 Jahre währenden weltweiten Einsatzes.

Rotary Foundation Chair-elect Ray Klinginsmith stellte die neuen Prioritäten, die deutlich den  widerspiegeln, am Donnerstag auf der International Assembly den neuen Governors vor, die im Juli ihr Amt antreten. Begleitet werden die neue Prioritäten von messbaren Ziele. "Die messbaren Ziele sind für Sie, als die neuen Governors, besonders wichtig. Einige der Jahresziele, die wir uns bei der Rotary Foundation setzen, werden auf Distriktebene gemessen", sagte Klinginsmith.

Eines der wichtigsten Ziele ist laut Klinginsmith eine 15prozentige Erhöhung der Anzahl an Clubs, in denen an die Foundation spendet. Ein weiteres Ziel, das der neu ins Amt kommende Kuratoiumsvorsitzende betonte und ihm persönlich am Herzen liegt, ist die Erhöhung der Anzahl an Global Grant-Stipendiaten. Er selbst reiste mit Hilfe eines Rotary-Stipendiums 1961 ins Ausland zum Studium.

Seit Jahrzehnten wächst die Mitgliedschaft von Rotary um lediglich circa drei Prozent pro Jahr. Ein Prozentsatz, der laut Klinginsmith gesteigert werden muss, damit größere Clubs entstehen, die wiederum größere und nachhaltigere Projekte umsetzen können. "Wir bieten neuen Mitgliedern die besten Chancen, um ihr eigenes Leben zu bereichern und das Leben in ihren Gemeinwesen zu verbessern. Und durch das Rotary-Netzwerk erhalten sie zudem die Chance, ihre Zeit und ihre Talente so einzusetzen, dass sie in der ganzen Welt helfen können".