Distrikt 1920

D1920 - Ein Zuhause für Obdachlose

In Salzburg entsteht mit Hilfe der Rotarier ein vorbildhaftes Haus für Wohnungslose. © meinzuhaus.at

20.02.2018

D1920 

Ein Zuhause für Obdachlose

„meinzuhaus.at“ ist ein Projekt des RC Salzburg-Altstadt und mittlerweile österreichweit Vorreiter bei der Hilfe für Wohnungslose.

Arbeitslosigkeit, ein harter Schicksalsschlag, eine schwere Krankheit – manchmal kommt der Punkt, wo Geld und Kraft einfach nicht mehr reichen, um eine Wohnung zu bezahlen. Und das kann jeden treffen: In Salzburg haben gemäß einer Erhebung des Forums Wohnungslosenhilfe derzeit rund 1200 Menschen kein Dach über dem Kopf. Viele von ihnen wohnen in überteuerten Pensionszimmern oder kommen bei Verwandten, Freunden und Bekannten unter. Im Zuge eines Gemeindienstprojektes hatte Georg Leitinger (RC Salzburg Altstadt) die Idee, eine temporäre Wohnversorgung für diese Personen zu errichten.

Nach einer vierjährigen Vorbereitungszeit konnte nun der Grundstein gelegt werden: 55 Wohneinheiten werden derzeit auf einem Grundstück der Kongregation der Barmherzigen Schwestern errichtet, das Haus soll im Frühherbst dieses Jahres bezugsfertig sein.

Huebnergasse, Hübnergasse, Salzburg, Obdachlose, Wohnungslose, RC Salzburg-Altstadt, meinzuhaus.at
Die Pläne für das Haus mit den 55 Wohneinheiten für Obdachlose stehen...

Es bedurfte intensiven Fundraising, um die Gesamtkosten von 2,7 Millionen Euro zu finanzieren. Davon entfallen rund 1,26 Millionen Euro auf Mittel aus der Wohnbauförderung, die Sozialressorts von Stadt und Land unterstützen das Projekt mit jeweils 50.000 Euro, die rotarische Familie Salzburgs mit dem RC Salzburg Altstadt, dem RC St.Rupert, RC Stiftland (Partnerclub von RC Salzburg), Innerwheel Salzburg, Rotaract Salzburg und ein District Grant unterstützt mit insgesamt 100.000 Euro, weitere 150.000 Euro steuern Salzburger Lions-Clubs bei und der Rest wird über ein Sponsordarlehen bei der Salzburger Sparkasse finanziert. 

Huebnergasse, Hübnergasse, Salzburg, Obdachlose, Wohnungslose, RC Salzburg-Altstadt, meinzuhaus.at
... und die Bauarbeiten beginnen.

Das Projekt „meinzuhaus.at“ soll den Absturz dieser Menschen in die dauerhafte Obdachlosigkeit verhindern und ihnen mit Hilfe durch Sozialarbeiter der Caritas Salzburg eine neue Perspektive geben. Die Vergabe der Wohneinheiten erfolgt grundsätzlich durch die Caritas Salzburg in enger Abstimmung mit dem Sozialamt der Stadt.

Huebnergasse, Hübnergasse, Salzburg, Obdachlose, Wohnungslose, RC Salzburg-Altstadt, meinzuhaus.at
So sollen die Wohneinheiten letztlich aussehen.

Verwaltet und technisch betreut wird das Haus vom Salzburger Studentenwerk. Die Bruttomiete liegt mit 335 Euro pro Monat deutlich unter dem aktuellen Marktpreis, die öffentliche Hand in Stadt und Land spart aber dadurch rund 50 Euro pro Klienten und Monat an sozialen Leistungen wie Wohnbedarfshilfe etc. 

Georg Leitinger, RC Salzburg Altstadt


Info: meinzuhaus.at

Erschienen in Rotary Magazin 3/2018

Rotary Magazin 6/2018

Rotary Magazin Heft 6/2018

Titelthema

Fußball - Das große Spiel

Fußball ist weit mehr als eine Sportart. Er widerspiegelt sämtliche Facetten unserer Gesellschaft. - Über Mythen und Geheimnisse des Spiels, seinen disruptiven Wandel und die bevorstehende WM in Russland

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen EndPolioNow-NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen