https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-20885.html
D1930

In Kürze

Neuigkeiten aus dem Distrikt: Wandern macht’s möglich!

Ulrike Vogt01.01.2023

Bei der „Kulinarischen Genusswanderung 2022“ in Hinterzarten, organisiert von den drei Schwarzwälder Rotary Clubs Hochschwarzwald, Bonndorf/ Schwarzwald und Furtwangen-Triberg kamen 14.400 Euro zusammen – eine wirklich stolze Summe! Den Gewinn überreichten die drei Präsidenten der Schwarzwälder Rotary Clubs an die Vertreterinnen der regionalen Schwarzwälder Tafeln. Die Freude der Organisatoren ist groß, vor allem auch darüber, dass die Idee trägt und sich das enorm einsatzintensive Zusammenspiel aller Kräfte „lohnt“: Für den guten Zweck und für ein wirkllich schönes gemeinschaftliches Erlebnis. Sich aufmachen, Wohlfühlmomente in Wald und Landschaft erleben und genußvoll essen – eine schöne Anregung und zur Nachahmung für andere Clubs empfohlen! 


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1930 

Ulrike Vogt

Ulrike Vogt (RC Müllheim-Badenweiler) verheiratet, drei erwachsene Kinder, Musikerin (Musikhochschule Freiburg) und Musikpädagogin.
Gemeinsam mit ihrem Ehemann Thomas Vogt leitet sie die Initiative "Musik für den Frieden" mit dem Ensemble MIR, ein zivilgesellschaftliches Austauschprojekt von jugendlichen russischen und deutschen Musikern und Tänzern. Ulrike und Thomas Vogt  haben zusammen mit ihrem russischen Partner Andrey Korjakov für "Musik für den Frieden" den Göttinger Friedenspreis 2022 erhalten. Distriktreporterin im Distrikt 1930.
Kontakt über E-Mail: Rotary-Magazin@distriktbeirat.de

Website - Musik für den Frieden