https://rotary.de/clubs/distriktberichte/kulinarische-genusswanderung-am-17.-juli-2022-a-20274.html
D 1930

Kulinarische Genusswanderung am 17. Juli 2022

D 1930 - Kulinarische Genusswanderung am 17. Juli 2022
Beim Wandern kommt der Durst © Roswitha Beer

Das schwarzwälder rotarische Trio – RC Hochschwarzwald, RC Bonndorf und RC Furtwangen-Triberg – organisiert die "Kulinarische Genusswanderung — Wandern für den guten Zweck 2022".

Ulrike Vogt17.06.2022

Die Organisation erfolgt ehrenamtlich und unter dem Einsatz vieler Helfer und Herlferinnen, mit dabei sind die einheimischen Gourmet-Gastronomen. Start und Ziel ist das Kurhaus Hinterzarten. Von einer Gourmet-Pause mit kulinarischen Verführungen zur anderen wandern Sie auf einer 8-km-Rundtour auf den Höhen von Hinterzarten. Lassen Sie sich verwöhnen mit einem köstlichen 6-Gänge-Menü und den passenden Wein-Empfehlungen badischer Winzer, andere Getränke gibt es natürlich auch. Genießen Sie schönste Ausblicke in eine bezaubernde Landschaft.

Lust auf den schönen Schwarzwald? Wandern Sie doch mit! Alles für einen guten Zweck!

Der Erlös aus dem Ticketverkauf kommt den Tafeln Bonndorf, Triberg und Hochschwarzwald/Titisee-Neustadt zugute. So unterstützt die Gruppe der Wanderfreudigen und der Gratis-Dienst der Helferteams diese Gemeinschafts-Aktion für bedürftige Menschen in schwierigen Lebenslagen.


Mehr Infos unter: genusswandern.org  

  • Wanderung von ca. 8 km auf Schwarzwalds Höhen
    Start und Ziel: Kurhaus Hinterzarten, Freiburger Straße 1, 79856 Hinterzarten
    Datum: 17. Juli 2022
    Beginn: 11 Uhr
    Tickets — Erwachsene pro Person:
    75 Euro │ 07. Juni ─ 05. Juli 2022
    85 Euro │ 06. Juli  ─ 17. Juli 2022
    Pro Kind (bis 14 Jahre): 10 Euro
    BZ-Card-Inhaber erhalten eine Vergünstigung von  4 Euro

Tickets erhalten Sie:
https://bz-ticket.de/  oder
Reservix: Kulinarische Genusswanderung

Ulrike Vogt

Ulrike Vogt (RC Müllheim-Badenweiler) verheiratet, drei erwachsene Kinder, Musikerin (Musikhochschule Freiburg) und Musikpädagogin.
Gemeinsam mit ihrem Ehemann Thomas Vogt leitet sie die Initiative "Musik für den Frieden" mit dem Ensemble MIR, ein zivilgesellschaftliches Austauschprojekt von jugendlichen russischen und deutschen Musikern und Tänzern. Ulrike und Thomas Vogt  erhalten zusammen mit ihrem russischen Partner Andrey Korjakov für "Musik für den Frieden" den Göttinger Friedenspreis 2022. Distriktreporterin im Distrikt 1930.
Kontakt über E-Mail: Rotary-Magazin@distriktbeirat.de

Website - Musik für den Frieden