Kampf gegen Polio - Gates-Stiftung und Rotary verlängern Kooperation

Ein Kind wird gegen Polio geimpft. © RI

26.06.2013

Kampf gegen Polio

Gates-Stiftung und Rotary verlängern Kooperation

Rotary International (RI) und die Bill & Melinda Gates Foundation haben am Dienstag bekanntgegeben, dass sie ihre Spenden-Zusammenarbeit verlängern. Damit könnten bis zu 525 Millionen US-Dollar mehr für die Endphase im Kampf gegen Polio zur Verfügung stehen.

Auf der dritten Plenarsitzung der Rotary Convention in Lissabon gaben Rotary und die Bill & Melinda Gates Foundation den geplanten Ausbau ihrer gemeinsamen Spendenarbeit bekannt, die der endgültigen Ausrottung von Polio zu Gute kommen soll. 

"Die Gates Foundation wird jeden Dollar, den Rotary für die Bekämpfung des Poliovirus bereitstellt, mit 2 Dollar ergänzen – bis zu 35 Millionen USD [von Rotary bereitgestellten Mitteln] pro Jahr bis 2018," so Jeff Raikes, CEO der Gates Stiftung in einer Videobotschaft.  Der gemeinsame Einsatz kommt während einer kritischen Phase der Global Polio Eradication Initiative. Die geschätzten Kosten des auf dem Global Vaccine Summit im April verabschiedeten Strategieplans belaufen sich auf 5,5 Milliarden USD. Während Dreiviertel dieser Kosten von Regierungen und Philanthropen auf der ganzen Welt getragen werden, ist die Deckung der restlichen 1,5 Milliarden USD weiter unklar.

ZIELLINIE IN SICHT

Einen Rückschritt im Kampf gegen Polio sind Rotary und die Gates Foundation jedoch nicht bereit hinzunehmen. "Wir werden die Stärke von Rotarys Netzwerk mit unseren Ressourcen verbinden und gemeinsam mit den anderen Partnern der Global Polio Eradication Initiative nicht nur eine Krankheit ausrotten, sondern das öffentliche Gesundheitswesen für immer verändern", so Raikes. Bruce Alyward, Assistant Director General für Polio, Notfälle und Länderzusammenarbeit bei der Weltgesundheitsorganisation stellte Einzelheiten des jüngsten Strategieplans zur Ausrottung von Polio vor und erinnerte die Rotarier daran, dass die Ziellinie in Sicht sei. Er ermahnte jedoch auch, dass "die Ziellinie zu sehen und die Ziellinie zu überschreiten [...] zwei verschiedene Dinge [seien]."

John Germ, Vizevorsitzender des International PolioPlus Committee würdigte den aus Nigeria stammenden Rotarier Sir Emeka Offor, der bekannt gab, 1 Million USD an PolioPlus zu spenden. "Ich hoffe, dass ich durch meine Spende andere dazu anregen kann, den Kampf gegen Polio in Nigeria zu unterstützen", so Offor. Nigeria ist neben Afghanistan und Pakistan eines der letzten drei polio-endemischen Länder.  

KOOPERATION SEIT 2007

 

Rotary und die Gates-Foundation kooperieren im Kampf gegen Polio seit 2007. Damals hatte die Gates-Stiftung Rotary einen-100-Milllionen-Dollar-Grant zur Verfügung gestellt, der 2009 auf 355 Millionen Dollar erhöht wurde. Rotary stimmte zu, bis Juni 2012 insgesamt 200 Millionen an Matching-Grants zu spenden. Als die Organisation ihr Spendenziel sechs Monate vorzeitig erreichte, gab die Gates-Foundation noch einmal 50 Millionen Dollar an Grants hinzu. Rotary hat die Initiative gegen Polio 1988 gestartet, mit Kooperationspartnern wie der Weltgesundheitsorganisation oder der UNICEF. Seitdem ist die Anzahl der Neuinfektionen um mehr als 99 Prozent gesunken, von 350.000 neuen Polio-Fällen jährlich bis hin zu nur 223 im Jahr 2012. Nur drei Länder bleiben von Polio betroffen: Afghanistan, Nigeria und Pakistan. Europa ist seit 2002 frei von Polio.


Erfahren Sie mehr über Rotarys Kampf gegen Polio.

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen