Innsbruck - Hochbegabtenstipendium

© Rotary Magazin

01.01.2017

Innsbruck

Hochbegabtenstipendium

Förderung der höchstbegabten ­Jugend in Österreich

Der RC Innsbruck ist überzeugt, dass die heutige Jugend die Zukunft Österreichs darstellt und dass die hochbegabten jungen Menschen des Landes möglichst große Förderung verdienen. Der Club hat daher seit 1988 ein Stipendium zur Förderung dieser höchstbegabten ­Jugend gestiftet. Es wird alljährlich an den österreichischen Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen ausgeschrieben. Zudem ergeht die Ausschreibung an alle österreichischen Rotary Clubs.

Das wichtigste Auswahlkriterium ist eine vielseitige Begabung der Kandidaten, die für ihre eigene Entwicklung und für ihre Rolle in der Gesellschaft überdurchschnittlichen Erfolg verspricht. Neben besonderen Leistungen in der Ausbildung sollen die Kandidaten unter anderem bewiesen haben, dass sie kreativ sind und sich kulturell oder sozial engagieren und die Gabe haben, kritisch und kon­struk­tiv zu denken. Abgabefrist für die Bewerbungsunterlagen ist der 31. Januar 2017.


Nähere Informationen: Andreas ­Bernkop-Schnürch (RC Innsbruck): andreas.bernkop@uibk.ac.at

Erschienen in Rotary Magazin 1/2017

Rotary Magazin 2/2017

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Gesellschaft

Holger Knaack Matthias Schütt Martin W. Huff Peter Thürl Kerstin Dolde Johann Michael Möller

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen