https://rotary.de/gesellschaft/liebe-rotarierinnen-und-rotarier-a-9654.html
Präsidentenbrief

Liebe Rotarierinnen und Rotarier,

Präsidentenbrief - Liebe Rotarierinnen und Rotarier,

01.11.2016

Wenn wir auf die bedeutsame Rotary Convention von 1917 zurückschauen, erscheinen einem die Worte des damaligen Präsidenten Arch C. Klumph alles andere als strittig: Es erscheint überaus angebracht, dass wir Stiftungsgelder annehmen, um ­damit Gutes in der Welt zu tun. Und doch war der Beifall für die Idee zunächst durchaus nicht einstimmig. Einige fürchteten, dass eine Stiftung mehr Probleme als positive Ergebnisse schaffen würde. Schließlich ­erhielt Klumphs Vorhaben die Unterstützung, die es am meisten brauchte, nämlich eine Erstspenden­einlage des Rotary Clubs Kansas City über 26 Dollar und 50 Cents.

Fast einhundert Jahre später sehen wir die Idee von Arch Klumph nicht nur als visionär, sondern als fast revolutionär an, setzte sie doch einen Mechanismus in Gang, der es Rotary möglich machte, zu der großen globalen Kraft zu werden, die wir heute sind. Um in der Tat „Gutes in der Welt zu tun“.

Unsere Rotary Foundation ist auf vielfältige Weise zu der Stiftung von Rotary geworden, wie wir sie kennen. Der besagte Mechanismus für Kooperation und Partnerschaft zwischen Clubs, ebenso wie zwi­schen Rotary und anderen Organisationen, hat es uns möglich gemacht, immer ehrgeiziger in unseren Arbeitszielen zu werden – und letztlich Ziele von historischen Proportionen, wie die Ausrottung der Kindelähmung, anzugehen. Es ist unmöglich, all die Taten und Projekte zu quantifizieren, die über das letzte Jahrhundert hinweg dank der Rotary Foundation geleistet werden konnten.

Eines aber können wir mit Bestimmtheit sagen: Arch Klumph wäre stolz. Ich freue mich sehr darauf, viele von Ihnen beim internationalen Jahreskongress in Atlanta sehen zu können – in der Stadt, in der die Foundation ihre Anfänge nahm. Und ich hoffe darauf, dass eine ­Rekordzahl von Rotariern sich zu diesem Jubiläum einfindet. In der Zwischenzeit gibt es viele andere Wege, das Jubiläumsjahr unserer Foundation würdig zu begehen: Ideen für Veranstaltungen und Projekte zum Centennial finden Sie auf der Website centennial.rotary.org. Hier erfahren Sie auch mehr über die Geschichte unserer Stiftung.

Eines der wichtigsten Ziele für unser Jubiläumsjahr aber ist das weltweite Spendenziel von 300 Millionen US-Dollar. Mit Ihrem Beitrag an Ihre Foundation sichern Sie am besten auch im zweiten Jahrhundert unseres Bestehens die Fortführung unseres Auftrages: Rotary hilft Menschen.


Reden und Aktuelles von RI-Präsident John F. Germ bei rotary.org/office-president