https://rotary.de/gesellschaft/mehr-jugendaustausch-lernen-in-der-welt-a-9450.html
Rotex-Convention 2016

Mehr Jugendaustausch - Lernen in der Welt

Rotex-Convention 2016 - Mehr Jugendaustausch - Lernen in der Welt

Finnland, Indien Brasilien, Italien, Taiwan – die diesjährige Rotex-Convention brachte junge Leute aus aller Welt zusammen, die sich für den internationalen rotarischen Jugendaustausch stark machten.

18.08.2016

Mehr gemeinsame Aktionen, mehr Vernetzung, mehr Zusammenarbeit – dieses Ziel hatten sich die Organisatoren des 3. Internationalen Rotex-Treffens in Hannover auf die Fahnen geschrieben. Rund 220 Schüler, Studenten und junge Berufstätige waren nun aus 20 Ländern angereist, um mit den Gastgebern vom Rotex 1800 e.V. und Rotex 1890 e.V. über das Wie zu diskutieren. Zwei Tage mit Workshops – u.a. zu den Themen „Wie gründe ich einen Rotex-Club?“, „Wie kann man Outbounds auf ihr Jahr im Ausland vorbereiten?“, „Wie können die Verbindungen zwischen Rotex und Rotary verbessert werden?“ und mehr – und Diskussionen in großer Runde sollten den einzelnen Teilnehmern tiefere Einblicke geben.

Die Vorbereitungen zu dem Event in Hannover hatten kurz nach der zweiten Convention in Brüssel – im Sommer 2014 – begonnen. Knapp 20 junge Leute
zwischen 18 und 26 Jahren aus den Rotex-Vereinen 1800 und 1890 hatten sich dafür zusammengetan. Sie alle sind ehemalige Austauschschüler aus rotarischen Programmen und wollen seitdem ihre Erfahrungen weitergeben.

                           (c) Rotex


Mit ins Boot geholt hatten die jungen Leute sich auch den Past RI-Direktor Holger Knaack und die Governors der Rotary-Distrikte 1800 und 1890, Friedel Eggelmeyer und Frank Sonntag. Die drei unterstützten zum Event, was Carl-Wilhelm Stenhammer (Rotary International Präsident 2005/2006) bereits im Vorfeld der Rotex-Convention gesagt hatte: „Mein Traum ist, dass jeder 17-Jährige ein Austauschschüler sein kann. Wenn wir das erreichen könnten, gäbe es keine Kriege mehr.“

Für den interkulturellen Austausch sorgte neben einer Stadtrallye durch die niedersächsische Landeshauptstadt ein Ausflug nach Hamburg, außerdem das Glamour-Event am Abend: Feine Cocktailkleider, schicke Anzüge, dazu tolle Tanzeinlagen gab es bei der Gala im Groß-Buchholzer Bauernhof von 1581 zu sehen. Ein Event, das auf jeden Fall für jede Menge Gespräche und gemeinsame (Tanz-)Aktionen sorgte.

 (c) Rotex