Anzeige
https://rotary.de/kultur/spielenachmittag-fuer-12-fluechtlingskinder-a-9829.html
Distrikt 1830

Spielenachmittag für 12 Flüchtlingskinder

Distrikt 1830 - Spielenachmittag für 12 Flüchtlingskinder
Hurra, wir fahren in die Spielehalle - schon auf der Fahrt wurde fröhlich gesungen. © RC Schwäbisch Hall

Rotarier aus Schwäbisch Hall schenkten zwölf Kindern von Asylbewerbern kein Spielzeug, sondern einen Spielenachmittag.

08.11.2016

Dass sie mal wieder so richtig lachen, das wünschten sich die Rotarier des RC Schwäbisch Hall für ihre kleinen Schützlinge aus mehreren Flüchtlingsunterkünften. Mit zwölf Kindern aus verschiedenen Nationen machten sich Gerd Hinterberger, Michael Röther und Walter Döring gemeinsam mit einer Betreuerin vom Freundeskreis Asyl auf den Weg zu einem Spielenachmittag in die Crailsheimer Spiele- und Unterhaltungshalle.

Die Kinder hatten viel Spaß an dem Ausflug - vor allem am Toben, Spielen und Quatsch machen - und genossen natürlich auch das Eis in den Spielpausen. Schöner Nebeneffekt: Sie konnten auch miteinander Freundschaft schließen. Weitere Ausflüge dieser Art sind in Planung.

Das war toll - spielen, spielen, spielen! © RC Schwäbisch Hall

Der Rotary Club Schwäbisch Hall unterstützt seit fast zwei Jahren den Freundeskreis Asyl (Stadt und Kreis) auf unterschiedlichste Weise. Diese Hilfe soll auch in den nächsten Jahren fortgesetzt werden.

Dagmar Alberti
RC Schwäbisch Hall