Printmagazin - Neue Ausgabe ist da

Das Cover der August-Ausgabe © Rotary Verlag

12.08.2014

Printmagazin

Neue Ausgabe ist da

»Wie hältst du es mit dem Tier« lautet das Titelthema der August-Ausgabe des Rotary Magazins. Auch der rotarische Jahresrückblick und Berichte von den Distriktkonferenzen finden Sie in dem Heft, das Ende der Woche bei Ihnen ist.

Allein in Deutschland und Österreich werden jährlich Millionen Schweine, Hühner, Enten und sonstige sogenannte „Nutztiere“ gehalten, geschlachtet und verarbeitet. Über die dabei herrschenden Bedingungen gab es bis dato kaum ein öffentliches Nachdenken. Doch in jüngster Zeit rücken Themen wie Tierhaltung oder Tierschutz zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit. 

So zeigte erst Mitte Juli wieder eine ARD-Reportage über „Deutschlands Ferkelfabriken“, wie Schweine auf engstem Raume eingepfercht sind, wie sie zum Teil mit offenen Wunden dahinvegetieren – und wie überflüssige Ferkel kurzerhand erschlagen werden. Szenen, die kaum zu ertragen sind. Immerhin wurde das Thema nach Ausstrahlung der Dokumentation zu einem Politikum. Auch sonst wird die Frage nach dem Umgang mit den um uns herum lebenden Vierbeinern immer häufiger diskutiert. Veganes Leben ist Trend. Vor allem in den Metropolen sprießen Restaurants und Läden, die ihren Gästen und Kunden garantiert Speisen und Waren ohne tierische Bestandteile anbieten, aus dem Boden.

Und mancherorts wird inzwischen gar darüber diskutiert, ob Tiere nicht auch eigene Grundrechte haben, bzw. haben sollten, die sie vor dem Missbrauch durch den Menschen schützen. Wie hältst du es mit dem Tier? Diese Abwandlung der Faustschen Gretchenfrage berührt ein elementares Thema: Hat der Mensch das Recht, Tiere zu züchten, um sie auszubeuten und zu essen?

Das August-Heft ist traditionell auch das Jahrbuch des Rotary Magazins. In dieser Ausgabe ziehen die zahlreichen Amtsträger der verschiedenen rotarischen Gremien, der Dienstzweige und Projekte eine Bilanz ihrer Arbeit in den letzten zwölf Monaten. Die Berichte zeigen, welche Wirkung die vielfältigen ideellen und materiellen Spenden der rotarischen Freunde entfaltet haben. Eine Rückschau auf regionaler Ebene bieten die Artikel über die Jahreskonferenzen der Distrikte, auf denen im Frühjahr die Ämterwechsel der Governors und Beiräte eingeleitet wurden.

Zur Online-Übersicht der aktuellen printausgabe kommen Sie hier.

Rotary Magazin 12/2016

Rotary Magazin Heft 12/2016

Titelthema

Aufstand gegen die Globalisierung

Die Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA kann schon jetzt als historisch gelten. Im Rotary Magazin werden die Ursachen der Entscheidung hinterfragt – und was der Ausgang der US-Präsidentenwahl…

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Panorama

Alfred Schlicht Jan-Hendrik Olbertz Michael Borgolte Renate Harcken Can Özren Kerstin Dolde

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen