https://rotary.de/panorama/wie-rotary-innovativer-wird-a-6260.html
Ausschuss-Tagung

Wie Rotary innovativer wird

Ausschuss-Tagung - Wie Rotary innovativer wird
Die neue Crew Crew 2014/15.

Der Innovations-Ausschuss des Deutschen Governorrates (DGR) hat am 24. August in Frankfurt am Main getagt. Dort wurde sowohl über technische Weiterentwicklung gesprochen als auch angeregt, den Ausschuss als eine Art Denkfabrik auszurichten.

30.08.2013

Der Innovations-Ausschuss des Deutschen Governorrates (DGR) hat am 24. August in Frankfurt am Main getagt. Ihm gehören je zwei Vertreter der Past-Governors (PDG), aktuellen Governors (DG) und Governors elect (DGE) an. Er erarbeitet Vorschläge für den DGR und thematisiert Fragen der mittel- und langfristigen Entwicklung von Rotary in Deutschland. So hatte der DGR in der Vergangenheit den deutschen Distrikten die Einrichtung des deutschsprachigen Rotary Magazins, eines eigenen Rotary Verlags, des Rotary Gemeindienst Deutschlands (RDG) oder der Verwaltungs-Software für die Clubs „RO.CAS“ und für Club-Homepages „RO.WEB“ empfohlen.

 

In Zukunft sollen die Herbst- und Frühjahrssitzungen des DGR verstärkt für den Austausch von Erfahrungen der Governor und die Planung von distriktübergreifenden Projekten genutzt werden. Dies war im Vorfeld in einem Strategiegespräch der DGR-Sprecher mit Vertretern des Vorstands von Rotary International vereinbart worden. Es wurde die überarbeitete und inhaltlich erweiterte Website des DGR vorgestellt sowie die weitere Entwicklung von RO.CAS und RO.WEB und die Anbindung von RO.CAS an Rotary International durch den Rotary Verlag besprochen.

 

Schließlich legte der Innovations-Rat die Schwerpunkte der anstehenden Herbstsitzung des DGR fest. Es wurde angeregt, die Arbeit des Innovations-Ausschusses über aktuelle Tagesthemen hinaus stärker als „Denkfabrik“ auf strategische Frage- und Problemstellungen auszurichten – Rotary in Deutschland 2050 ? Wie wird das 21. Jahrhundert Rotary prägen? Und welchen Beitrag kann Rotary für die Gestaltung des 21. Jahrhundert leisten?
(Von Peter Diepold)