Anzeige
https://rotary.de/spendenaufruf-ostafrika-a-3432.html
Somalia

Spendenaufruf Ostafrika

Günter König06.05.2011

Nach intensiven Recherchen haben wir einen sicheren Weg gefunden, um mit rotarischen Spenden das Schicksal eines Teiles der mehr als 11 Millionen Menschen – überwiegend Somalis – im Rahmen der Soforthilfe zu lindern. Besonders geht es aber darum, durch längerfristiges Engagement nachhaltig, vorwiegend durch infrastrukturelle Maßnahmen, ein Minimum menschenwürdigen Überlebens zu schaffen. Die Hilfe erfolgt durch Anbindung an die Organisation „CARE“ für alle Belange der Soforthilfe (CARE liefert bereits täglich für etwa 400 Tsd. Menschen Wasser!) und der Umsetzung nachhaltiger Ziele wie u.a. der Aufbau von Schulen und effektiverer Wasserversorgung. Auch zum Orden der Jesuiten wurde Kontakt aufgenommen. Die Ordensgemeinschaft plant, im Süden Äthiopiens für Katastrophenopfer vorrangig aus Somalia selbst mit Schul-und Bildungsprojekten aktiv zu werden. Die Jesuiten genießen nicht nur bei Rotary Deutschland höchstes Ansehen; bei RDG ist die äußerst schwierige Gestaltung und Durchführung eines Matching Grants in Zimbabwe in bester Erinnerung. Eine Rückmeldung an alle Spender über die Wirkung und das Ergebnis ihrer Beiträge wird sichergestellt.

 

Spendenkonto: Rotary Deutschland Gemeindienst e.V., Deutsche Bank AG Düsseldorf, Kto.:394 120 000, BLZ:300 700 10, Verwendungszweck: Clubnummer/Somaliahilfe 2170