https://rotary.de/unglaubliche-chance-a-3625.html
Stiftung der Rotarier

»Unglaubliche Chance«

Stiftung der Rotarier - »Unglaubliche Chance«
Tany Schayber aus Chelya­binsk in Russland: 2011 wurde sie mit 5000 Euro für ihr Studium in Kiel (Germanistik) bedacht. Betreut hat sie seinerzeit der RC Eckernförde. Die Befürwortung erfolgte durch den RC Chelyabinsk

Klaus-Peter Schulz16.08.2013

Das Stipendienprojekt unserer Stiftung für Studierende aus Mittel- und Osteuropa an deutschen und österreichischen Hochschulen zeigt herausragende, erfolgreiche Studienergebnisse. Diese sind in erster Linie auf die persönlichen Fähigkeiten und die zielstrebige und engagierte Arbeit der Stipendiaten zurückzuführen. Ohne die materielle Hilfe aus unseren Stiftungserträgen und die Förderung durch Rotary für die Stipendiaten wäre das Studium jedoch gar nicht möglich gewesen. Den Dank dafür formulierte stellvertretend eine Stipendiatin mit den Briefzeilen: „Diese unglaubliche Chance, die Sie mir und anderen gegeben haben und hoffentlich noch vielen jungen Menschen geben werden, lässt Träume und Visionen wahr werden. Dafür und für die vorbildliche Arbeit, die Sie bei Rotary so selbstlos leisten, möchte ich aus tiefstem Herzen danken!“ Stiftungsrat und -vorstand haben entschieden, das Stipendienprojekt weiterzuführen. Ende Mai wurden aus den zahlreichen Bewerbungen 30 Stipendiaten für 2013/14 ausgewählt. Die Maximalsumme pro Stipendiat liegt bei 5000 Euro als Zuschüsse zu Studienkosten und/oder Praktika, die im Rahmen eines Studiums zu absolvieren sind. (siehe auch Seite 11).