Anzeige
https://rotary.de/was-ist-rotary/schwerpunkte/hands-on-am-see-a-10631.html
Wasser & Hygiene

Hands-on am See

01.05.2017

Der Lago de Atitlan, gelegen im Südwesten Guatemalas, gilt als einer der schönsten Seen der Welt. Er ist zugleich Lebensgrundlage der dort lebenden Mayas und ein besonderer touristischer Anziehungspunkt in dem mittelamerikanischen Land. Aber der See ist auch ex­trem gefährdet durch Umweltbelastungen wie Dünger und Abwässer. Hinzu kommt, dass die dort heimische reetartige Pflanze Tul, die als natürlicher Filter wirkt, durch einen plötzlich steigenden Wasserspiegel an vielen Stellen zerstört wurde. Hier hat der E-Club Lake Atitlan eines seiner Hauptprojekte gefunden und gemeinsam mit dem Rotaract Club Guatemala de la Asunción im März ein Hands-­on-Wochenende zur Tul-Auffors­tung vorgenommen. Damit werden die Selbst­heilungskräfte des Sees gestärkt, weitere Wasserprojekte sind in Arbeit. Übrigens: E-Clubs kann man von zu Hause aus ­besuchen …


atitlanrotary.org