https://rotary.de/clubs/distriktberichte/abenteuer-feldberg-bestanden-a-8172.html
Hochschwarzwald

Abenteuer Feldberg bestanden

Hochschwarzwald - Abenteuer Feldberg bestanden
Die Distrikt-inbounds zusammen mit Rotariern des RC Hochschwarzwald, deren Partnerinnen, Kinder und Enkel und zwei Begleithunden.

Traditionelle Wanderwoche der Inbounds des Distrikts 1930 beginnt im Hochschwarzwald

Peter Leinberger12.10.2015

19 inbounds des Distrikts 1930 stellten sich bei gutem Wanderwetter der Herausforderung, den höchsten Berg des Hochschwarzwalds auf dem Feldberg-Stieg zu umrunden. Die in jedem Jahr variierte Wanderstrecke bietet den inbounds in der Natur den ersten Kontakt untereinander während ihres Austausch-Jahres. Seit 7 Jahren richtet der RC Hochschwarzwald diese erste Wanderung der traditionell und bewährt durch den RC Triberg-Furtwangen organisierten Wanderwoche aus. Am frühen Morgen wurde die bunte Truppe an der Jugendherberge Triberg abgeholt und begab sich dann in Begleitung der Freunde des RC Hochschwarzwald mit Kindern, Enkeln, Partnerinnen und 2 Begleit-Hunden vom Haus der Natur auf den Felsenweg. Boden und rauher Geist des Feldbergs forderten uns heraus. Die Runde führte über die Baldenweger Hütte, das Zastler Loch zur St.Wilhelmer Hütte, wo deftige Käsespätzle warteten. Froh und teilweise sichtlich müde kehrten alle von diesem gemeinsamen Abenteuer wieder zurück. 
 
Die Feldberg-Wanderung bleibt den inbounds sicher in guter Erinnerung und sei auch weiterhin allen zur Teilnahme empfohlen.
Peter Leinberger
Peter Leinberger ist Rotarier seit 1981. Präsident des RC Bruchsal-Bretten 1991/92. Studium der Pharmazie und Studium der Tiermedizin. Nach zuletzt 35 Jahren Selbständigkeit seit 2014 im Ruhestand. Noch vielseitig engagiert u.a. im Tierschutz (TVT AK 6), der Erhaltung alter Haustierrassen (G.E.H.), der Kultivierung von Kakteen (spez. winterharter) und im sozialen Bereich (Pelikan-Verein zur Unterstützung der Palliativ-Station der Rechberg-Klinik, Dr. Gaide-Stiftung). Ab Juli 2015 Berichterstatter des Distrikts 1930 für das Rotary Magazin.