https://rotary.de/clubs/distriktberichte/erster-interact-club-im-distrikt-1930-gegruendet-a-8447.html
Furtwangen

Erster Interact-Club im Distrikt 1930 gegründet

Furtwangen - Erster Interact-Club im Distrikt 1930 gegründet
v. l. n. r. Past-Präsident Peter Wehrle vom Patenclub RC Furtwangen-Triberg, Lehrerin und Betreuerin am OHG Janina Gehringer, Knecht Ruprecht und Nikolaus, IAC-Präsident Louis Schlageter, Robert Laschke vom RC, Melanie Sieger, Robin Löffler, David Sauter, Lukas Nusser, vorne kniend Melanie Möller und Michelle Klausmann © Thomas Reiser

Motto: Lernen - Helfen - Feiern

Peter Leinberger10.12.2015

Am 5.Dezember, bei Kaiserwetter, trafen sich engagierte SchülerInnen des Furtwanger Gymnasiums mit Rotariern des RC Furtwangen-Triberg und RotaracterInnen vom RAC Freiburg und RAC Schwarzwald-Baar, um den Interact Club Furtwangen (IAC) zu gründen.

Seit April trafen sich einige interessierte Schüler mit dem Gründungsbeauftragten Robert Laschke (RC Furtwangen-Triberg. Diese Treffen boten einige Höhepunkte wie eine Stadtführung in Straßburg, einen Besuch bei einem Hersteller von Gewinderollspindeln sowie ein Hüttenwochenende im Naturfreundehaus mit dem Fangen, Ausnehmen und Grillen von Forellen. Nach den Ferien einigte man sich auf Mittagstreffen in der Schule. Das brachte weitere Interessenten und damit das Signal zur Gründung eines Interact- Clubs.

Als Lokalität zur Gründungsfeier wählte man den Reinertonishof in Schönwald. Die Interacter spendierten leckere Kuchen. Kaffee und Tee sponserte Ute Duffner (RC Furtwangen-Triberg) vom Reinertonishof. PP Wehrle schilderte die Entstehungsgeschichte als einen weiteren Schritt in der RC-Jugendarbeit. Nachdem er alle Interacter mit der Anstecknadel ausgezeichnet und Louis Schlageter die Präsidentenkette umgelegt hatte, berichtete dieser über die Zukunftspläne. Bis Weihnachten soll eine Shelterbox finanziert werden. Danach beteiligt sich der Club an der BuSo (Bundes-Sozial)-Rucksackaktion für malawische Schulkinder und der Aktion „Deckel drauf". Um ihr Allgemeinwissen und ihre Kenntnisse über Berufschancen zu erweitern, werden die IACler ein Internet-Radio-Studio und eine Kläranlage sowie weitere Firmen besuchen.

Krönender Abschluss der Gründungsfeier war der Besuch des Nikolaus zusammen mit seinem Knecht Ruprecht. Alle Interacter freuten sich über den Schokoladekollegen des Besuchers und auf die interessanten Events, die nun vor ihnen liegen.

 

(Robert Laschke, RC Furtwangen-Triberg)

Peter Leinberger
Peter Leinberger ist Rotarier seit 1981. Präsident des RC Bruchsal-Bretten 1991/92. Studium der Pharmazie und Studium der Tiermedizin. Nach zuletzt 35 Jahren Selbständigkeit seit 2014 im Ruhestand. Noch vielseitig engagiert u.a. im Tierschutz (TVT AK 6), der Erhaltung alter Haustierrassen (G.E.H.), der Kultivierung von Kakteen (spez. winterharter) und im sozialen Bereich (Pelikan-Verein zur Unterstützung der Palliativ-Station der Rechberg-Klinik, Dr. Gaide-Stiftung). Ab Juli 2015 Berichterstatter des Distrikts 1930 für das Rotary Magazin.