Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/gruendung-rotary-club-elzach-waldkirch-a-9155.html
Elzach/Waldkirch

Gründung Rotary Club Elzach-Waldkirch

Elzach/Waldkirch - Gründung Rotary Club Elzach-Waldkirch
vorne sitzend: Esther Weber 1. Reihe: Robert Laschke (RC Furtwangen-Triberg), Dirk Häfner, Ingmar Roth, Michaela Moosmann, Uwe Blaurock (Ass.-Govenor Region 3, RC Freiburg), Präsident Richard Leibinger, Jürgen Drescher, 2. Reihe: Stefan Landwehr, Verena Nopper, Markus Wöhrle, Bernd Zickgraf, Heike Langer, Ulrich Ruh, 3. Reihe: Dirk Burger, Jochen Stürner, Wendelin Winterhalter, Dirk Wölfle, Klaus Wehrle, Andreas Rudloff, Hans-Peter Fischer. © Hans-Peter Fischer

Weiterer Rotary Club im Distrikt 1930 gegründet: Patenclub ist der RC Furtwangen-Triberg mit Robert Laschke als Ausbreitungsbeauftragter des Distrikts 1930.

Peter Leinberger21.06.2016

In der Gründungsversammlung wählten die bisher 21 Mitglieder aus dem Elztal Richard Leibinger zum Clubpräsidenten und Bernd Zickgraf zum Vizepräsidenten. Alle weiteren für einen Rotary Club vorgesehenen Ämter wurden besetzt und der Satzungsentwurf einstimmig verabschiedet.

Schon in der Gründungsphase hat sich gezeigt, dass es gelungen ist, für den neuen Rotary Club interessante Frauen und Männer aus den verschiedensten, akademischen wie nichtakademischen Berufsgruppen im Elztal zu gewinnen. Einige von ihnen haben sich, ihre Biographie und ihr Tätigkeitsfeld den übrigen Mitgliedern schon in "Ego-Berichten" vorgestellt oder Vorträge zu Themen gehalten, für die sie von Berufs wegen eine spezifische Kompetenz vorweisen können.

Für den Herbst ist die Charterfeier des neuen Rotary Clubs Elzach-Waldkirch vorgesehen, bei der die Aufnahmeurkunde in festlichem Rahmen überreicht werden wird.

Ulrich Ruh
ÖA-Beauftragter

Peter Leinberger
Peter Leinberger ist Rotarier seit 1981. Präsident des RC Bruchsal-Bretten 1991/92. Studium der Pharmazie und Studium der Tiermedizin. Nach zuletzt 35 Jahren Selbständigkeit seit 2014 im Ruhestand. Noch vielseitig engagiert u.a. im Tierschutz (TVT AK 6), der Erhaltung alter Haustierrassen (G.E.H.), der Kultivierung von Kakteen (spez. winterharter) und im sozialen Bereich (Pelikan-Verein zur Unterstützung der Palliativ-Station der Rechberg-Klinik, Dr. Gaide-Stiftung). Ab Juli 2015 Berichterstatter des Distrikts 1930 für das Rotary Magazin.