https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-17429.html
D1930

In Kürze

Neuigkeitenaus dem Distrikt: 180 Pakete für Moria

Ulrike Vogt01.03.2021

Auf der griechischen Insel Lesbos sind viele Geflüchtete gestrandet. Ihnen fehlt es am Nötigsten. Nach dem Brand in Moria haben die Menschen dort alles verloren: die Tüte mit Essensvorräten, der Koffer mit Kleidung und ein Leben in Würde. Der Rotaract Club Schwarzwald-Baar und sein Patenclub RC Furtwangen-Triberg haben gemeinsam mit der Organisation Gain Global Aid Network das Nötigste für die Familien der Geflüchteten gesammelt. Das Fazit fällt überaus positiv aus: “Überwältigt und dankbar”  ist der Rotaract-Club Schwarzwald-Baar im Hinblick auf die über 180 Pakete, die für die Familien im Flüchtlingslager auf Lesbos gepackt wurden. „Wir hätten bei Weitem nicht erwartet, dass es  so viele Pakete werden. Es freut uns deshalb umso mehr, dass wir mit unserer Aktion vielen Familien auf Lesbos helfen können“.


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1930 

Ulrike Vogt

Ulrike Vogt (RC Müllheim-Badenweiler) verheiratet, drei erwachsene Kinder, Musikerin (Musikhochschule Freiburg) und Musikpädagogin.
Gemeinsam mit ihrem Ehemann Thomas Vogt leitet sie die Musical-Company-LMG und die daraus entstandene Initiative "Musik für den Frieden", ein Austauschprojekt von jungen russischen und deutschen Musicaldarstellern. Distriktreporterin im Distrikt 1930.