https://rotary.de/clubs/distriktberichte/joggen-fuer-den-guten-zweck-a-9822.html
Eschborn

Joggen für den guten Zweck

Eschborn - Joggen für den guten Zweck
Geschafft aber glücklich – die rotarischen Läufer nach dem Zieleinlauf mit incoming Governor Dirk Freytag (2. Reihe 2. von Links) © VR Leasing AG

Acht Rotarier/-innen nahmen an einem Benefizlauf der Bürgerstiftung Vordertaunus in Eschborn teil.

Christian Kaiser03.11.2016

Die von der VR Leasing Gruppe in Eschborn getragene „Bürgerstiftung Vordertaunus“ verfolgt das Ziel, benachteiligten jungen Menschen mit Migrations- oder Flüchtlingshintergrund eine berufliche Perspektive zu bieten. Für die Beschaffung der dafür nötigen Finanzmittel wird unter anderem jährlich ein Benefizlauf veranstaltet.

Überzeugt von Ziel und Konzept gingen sieben Mitglieder und Gäste des örtlichen RC Eschborn sowie eine Läuferin des RC Frankfurt-Airport auf die Strecke.  Sie wurden angefeuert unter anderem vom Governor 2017/18, Dirk Freytag,  der als Mitglied des RC Eschborn ein "Heimspiel" hatte. Nach dem Zieleinlauf waren alle leicht "geschafft" - und zugleich glücklich, etwas Gutes getan zu haben.

Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3 und Distriktberichterstatter für D 1820.