Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/rotary-staffeln-beim-hannover-marathon-dabei-a-14093.html
RC Hannover-Ballhof

Rotary-Staffeln beim Hannover-Marathon dabei

RC Hannover-Ballhof - Rotary-Staffeln beim Hannover-Marathon dabei
Nicht zu übersehen in ihren gelben Shirts... © RC Hannover Ballhof (alle Fotos)

Der RC Hannover-Ballhof ließ sich beim Hannover-Marathon für ein neues Vorhaben motivieren. Für den 14. September plant man einen Sponsorenlauf für "End Polio Now".

Ralf Leineweber20.04.2019

Matthias Brodowy ist Schirmherr des Vereins nierenkranker Kinder, für den der Erlös des diesjährigen Hannover-Marathons gedacht ist. Und der Kabarettist und Sänger, der den Halbmarathon zum wiederholten Mal erfolgreich bestritt, ist Mitglied im RC Hannover-Ballhof. Einige von dessen Mitgliedern motivierte er, für diesen guten Zweck und zur Stärkung des Spirits an der Marathon-Staffel teilzunehmen. Unterstützt durch Partner und einen ehemaligen Austauschschüler kamen zwei Staffeln mit jeweils sechs Läufern zustande, die bei herrlichstem Wetter an den Start gingen.

2019, rc hannover-ballhof, marathon, staffel
Mitglieder der erfolgreichen Staffeln beim Zielfoto
2019, rc hannover-ballhof, marathon, staffel
"Ich bin dabei!"

Das gemeinsame Training in den Wochen vor der Veranstaltung hat dazu geführt, dass man im Club jetzt überlegt, gemeinsam für das große rotarische Projekt „End Polio Now“ zu laufen.

Geplant ist, am 14. September 2019 einen Sponsoren-Lauf für große und kleine, junge und alte, dünne und dicke, schnelle und langsame Läufer in Hannover zu organisieren. "Wir haben den Spaß und der Erlös geht in die Bekämpfung der Polio", freut sich Wilfried Buck, der beim Hannover-Marathon zur Teilnehmergruppe des Clubs gehörte.