https://rotary.de/clubs/distriktberichte/vesperkirche-a-10200.html
District 1830

Vesperkirche

Frieder Abele01.03.2017

Rotary Club Stuttgart-Fernsehturm bestreitet kompletten Tag in der Stuttgarter Vesperkirche.

 

Mitglieder des Stuttgarter Clubs stellten für einen Tag, wie schon in den vergangenen Jahren, die Helfer für die Vesperkirche in der Leonhardtskirche und übernahmen die gesamten Kosten hierfür. Zuerst wurde ein Gottesdienst abgehalten, bei dem ein Chor mit Rotarier-Kindern sang. Anschließend traten die insgesamt 37 Helfer aus dem Club mit Unterstützung von Rotaract Stuttgart ihren Dienst an. Beim Brote schmieren und der Essens- und Getränkeausgabe wurde ebenso wie beim Abräumen Hand angelegt. Aber auch zahlreiche Flüchtlinge waren in die ehrenamtliche Hilfe eingebunden. In vielen persönlichen Gesprächen mit den Gästen, die hier in den kalten Wintertagen versorgt werden, konnten die Rotarier an deren Leben und alltäglichen Sorgen teilhaben. „Diese Dialoge bewegen uns jedes Jahr wieder auf´s Neue“, resümiert Projektleiter Steffen Michel. Der Club spendete die Hälfte der Kosten in Höhe 6.500,00 Euro für diesen Tag, die andere Hälfte wurde von der Rotary-Stiftung Stuttgart übernommen

Frieder Abele, geboren 1951, ist ausgebildeter Diplomingenieur (TH). Als
selbständiger Bauingenieur betrieb er viele Jahre lang ein Unternehmen, das sich mit dem Bau von schlüsselfertigen Häusern beschäftigte, darunter zahlreiche Kindergärten und Schulen. Inzwischen übernimmt Abele nur noch kleine Bauaufgaben, um sich meinen Hobbys - Rotary und Golfen - besser widmen zu können.