https://rotary.de/clubs/distriktberichte/zur-nachahmung-empfohlen-a-10351.html
DISTRIKT

Zur Nachahmung empfohlen

DISTRIKT - Zur Nachahmung empfohlen
Ken Norris sorgte beim Rotary-Dinner in Lüneburg für jazzige Atmosphäre. © t&w

Vom Adventskalender bis zum Fußballturnier: Die Liste der Projekte, mit denen Clubs im Distrikt 1800 externe Gelder einwerben, ist lang. Und sie bietet so manche Möglichkeit zur Nachahmung.

Ralf Leineweber01.04.2017

Wenn es um die Beteiligung an Weihnachtsmärkten oder Stadtfesten geht, zeigen zahlreiche Clubs Flagge. Der Verkauf von - je nach Jahreszeit - Glühwein oder Cocktails spült nicht nur Geld in die Gemeindienstkasse, sondern fördert auch das Miteinander im Club. Noch stärker in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung aber rückt Rotary durch Aktivitäten, die ein Alleinstellungsmerkmal haben. Die Auflistung der nachfolgenden Beispiele erhebt dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird in einer der nächsten Ausgaben fortgeführt.

Adventskalender: Der RC Lüchow-Dannenberg bringt seit zwölf Jahren einen Adventskalender auf den Markt und erlöst damit jährlich mehr als 10.000 Euro für soziale Zwecke in der Region. Seit sechs Jahren macht der RC Celle gemeinsame Sache mit dem örtlichen Lions Club - das Ergebnis sind Einnahmen in Höhe von rund 200.000 Euro.

Auktion: In Braunschweig tun sich die vier Rotary Clubs zusammen und organisieren eine "auction of promises". Dabei werden von den Freunden ausgelobte Events und Veranstaltungen höchstbietend versteigert. Bei der Premiere kamen 16.000 Euro zusammen.

Benefiz-Dinner: 180 Gäste waren im Februar wieder beim Rotary-Dinner des RC Lüneburg dabei. Bei gutem Essen und Livemusik flossen unter anderem dank einer gut bestückten Tombola rund 10.000 Euro in die Kasse.

Entenrennen, Ente, Lüchow-Dannenberg, Distrikt 1800, projekte, Gemeindienst
Enten in der Aufwärmphase - direkt vor dem Entenrennen in Halle © RC und RAC Halle

Entenrennen: Seit 2015 veranstaltet der RC Holzminden ein Entenrennen - aus dem Stand heraus kamen bei der Premiere 13.000 Euro in die Kasse. Und auch in Halle ist dieses Format erfolgreich: Hier kooperieren die Rotarier mit den Rotaractern und erlösen jährlich mehr als 5000 Euro.

Fußballturnier: Der RC Lehrte - Burgdorfer Land nutzt die Fußballbegeisterung in der Region Hannover und veranstaltet seit 2014 mit großem Erfolg einen "Rotary-Cup". Dank prominenter Unterstützung und diverser Aktionen am Rande liegt das bisherige Rekordergebnis bei 20.000 Euro.

Ralf Leineweber
Ralf Leineweber ist Jahrgang 1965 und Rotarier seit 2006. Er arbeitet derzeit als Journalist und Chefredakteur bei der Celleschen Zeitung, Die Funktion des Distriktreporters für den Distrikt 1800 nimmt er seit 2008 wahr, Club-Internet-Beauftragter ist er seit 2009.