Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/der-neue-newsletter-des-rotary-magazins-a-9241.html

Der neue Newsletter des Rotary Magazins

 - Der neue Newsletter des Rotary Magazins

01.07.2016

Lieber rotarischer Freund,

herzlich willkommen zum neuen Newsletter des Rotary Magazins.

Mit dem Newsletter will Rotary zusammen mit dem Rotary Magazin künftig auf alles aufmerksam machen, was Sie als Rotarier interessieren könnte. Hier finden Sie Titelthemen des Magazins, Debatten und Standpunkte, Projekte und neue Gesichter unserer Organisation, dazu Servicetools und natürlich das Passwort für die Distriktseiten auf rotary.de.

Auch der Governorrat wird den Newsletter nutzen, um Sie über Ereignisse, Beschlüsse oder Entwicklungen zu informieren ebenso wie über die Kampagne End Polio Now.

Melden Sie sich über den in der Mail gesetzten Button gleich unter dem Editorial an, dann Sie sind immer dabei, wenn es um Aktionen, Veranstaltungen oder interessante Diskussionen geht. Und vielleicht interessiert der Newsletter auch Ihre rotarischen Freunde?

Ich bin gespannt, wie Ihnen der Newsletter gefällt.

Joachim Goetz,
Vorsitzender des Deutschen Governorrates


HIER FÜR DEN NEWSLETTER ANMELDEN


hier_beschreibenden_text_eintragen

wo ist Der Geist VON Helsinki

Die Lehren aus dem 20. Jahrhundert

Der Westen darf im Ukraine-Konflikt nicht nur auf die NATO setzen, er braucht auch die OSZE. Eine Lösung des Konflikts ist ohne sie nicht möglich, sagt der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Er setzt sich auf allen Ebenen dafür ein, miteinander zu reden. MEHR LESEN.

 

 

Standpunkt zum Thema Integration

Flüchtlinge eingliedern

Hilft dabei ein Integrationsbeauftragter in den Clubs? Rotarier sollten bei diesem Thema Flagge zeigen und gemeinsam das Problem anpacken. Denn Deutschland kann davon profitieren. MEHR LESEN.

 

 

Kampf gegen Kinderlähmung

Zu 99 Prozent ist Polio Geschichte!

Weniger als ein Prozent bis zur Ausrottung von Polio – das ist mit vereinten Kräften zu schaffen. Aber es gibt noch gefährliche Impflücken - selbst in Deutschland. MEHR LESEN.

 

Interview: Simone Bagel-Trah

"Aufkäufe sind Teil unserer Strategie"

Henkel-Aufsichtsratschefin Simone Bagel-Trah über den Konzern, die Familie und Clubs für die Eignerkinder. Außerdem: welche Rolle Forschung und gesellschaftliche Ereignisse spielen

 
 

hier_beschreibenden_text_eintragen

hier_beschreibenden_text_eintragen