Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/friedensfoerderung-a-12979.html
Foundation-Botschaft

Friedensförderung

Foundation-Botschaft - Friedensförderung
© Rotary International

Ron D. Burton über Rotary's Verständnis von Frieden

01.10.2018

Seit seiner Gründung 1905 setzt sich Rotary für den Frieden ein. Auf der Rotary Convention 1914 wurde der Beschluss verabschiedet, dass unsere Organisation ihren „Einfluss zur Erhaltung des Friedens unter den Weltnationen“ geltend machen werde.  Die Convention 1921 nahm in die Verfassung von Rotary das Ziel auf, die Völkerverständigung zu stärken und sich für den Weltfrieden einzusetzen in einer Weltgemeinschaft berufstätiger Männer und Frauen, die in rotarischer Dienstbereitschaft vereint sind. 1945 war Rotary entscheidend an der Bildung der Vereinten Nationen beteiligt: 50 Rotarier nahmen als Delegierte oder Berater an der Gründungskonferenz der UNO in San Francisco teil.

Die Friedensförderung ist einer unserer sechs aktuellen Schwerpunktbereiche. Jedes rotarische Serviceprojekt trägt zur Friedenssicherung bei. Dabei spielt es keine Rolle, ob es mit einem District Grant oder einem Global Grant gefördert wird. Oder ob es ein Friedensprojekt, ein Wasser- und Hygieneprojekt oder ein Bildungsprojekt ist, ob es der Wirtschafts- und Kommunalentwicklung, der Gesundheit von Müttern und Kindern oder der Krankheitsprävention und -behandlung dient. Das Wichtigste ist, dass wir einen positiven Beitrag in der Welt leisten und die Lebensqualität betroffener Menschen verbessern, was ein wichtiger Bestandteil der Friedenssicherung ist.

Jedes Jahr wählen wir außerdem bis zu 100 berufstätige Männer und Frauen für ein Rotary-Friedensstipendium aus, mit dem sie an einem unserer sechs Peace Centers studieren und entweder einen Masterabschluss oder ein Zertifikat auf dem Gebiet der Menschenrechte, internationalen Politik, öffentlichen Gesundheit oder Entwicklung erwerben. Bis zum heutigen Tag haben mehr als 1100 Stipendiaten an diesem Programm teilgenommen, und wir sehen erste positive Ergebnisse.

Im Hinblick auf die Zukunft beraten die Trustees der Rotary Foundation derzeit über Wege und Möglichkeiten zur Verbesserung des Programms und unserer Friedensarbeit, um den größten Nutzen daraus zu ziehen. Mit einer Spende für die Rotary Peace Centers Major Gifts Initiative können Sie mithelfen und die nächste Generation von Friedensförderern unterstützen.

 

Ron D. Burton
Vorsitzender der Foundation-Trustees