https://rotary.de/gesundheit/leihen-sie-uns-ihre-stimme-a-2928.html
Wir sind so nah dran

Leihen Sie uns Ihre Stimme

Wir sind so nah dran - Leihen Sie uns Ihre Stimme
© Otto Steininger

13.02.2013

Die Welt ist zu 99 Prozent von Polio befreit. Indien zählt nicht mehr zu den endemischen Ländern. Wir sind unserem Ziel, die Welt endgültig von der Kinderlähmung zu befreien, näher denn je. Und doch befinden wir uns im Notfallmodus. Denn es fehlt an Geld, um die Initiative erfolgreich zu Ende zu führen. Daher brauchen wir jeden Mann und jede Frau, um uns zu helfen.

Setzen Sie Ihre Kontakte ein, um für unsere Sache zu werben. Es reicht nicht mehr, dass sich nur eine kleine Gruppe von Rotariern engagiert. Wir alle sind gefragt, um sicherzustellen, dass die Polio-Initiative nicht von den Radarschirmen unserer Politiker verschwindet. Daher bitten wir Sie, in Ihrem eigenen Netzwerk aktiv zu werden und auf die globale Polio-Initiative aufmerksam zu machen. Zurzeit fehlen weltweit 700 Millionen US-Dollar, um die dringend benötigten Impfaktionen flächendeckend weiterführen zu können. Anregungen zu Aktionen finden Sie hier.

Nur gemeinsam können wir unser Ziel einer poliofreien Welt erreichen.



Gesprächsaufhänger

In der gegenwärtigen Phase ist es am wichtigsten, sich an Politiker, Unternehmer, Meinungsmacher, Freunde, Unterstützer usw. zu wenden, um auf die Notwendigkeit der Polio-Unterstützung hinzuweisen. Falls Sie nicht so sicher sind, wie der Dialog begonnen werden könnte, hier sind drei Anregungen:
  • Artikel zur Bekämpfung der Krankheit, besonders diejenigen, in denen Rotarys Rolle beleuchtet wird und die die Dringlichkeit der Situation verdeutlichen.
  • Illustration mit Grafiken, um Zahlenverhältnisse zu verdeutlichen; Sie finden eine Menge davon bei www.endpolionow.org.
  • Einladungen an gewählte Volksvertreter in Ihre Clubs, um dort Polio diskutieren zu können. Vergeben Sie kleine Polio-Geschenke, etwa Anstecknadeln oder Fotos von Impfaktionen, um sich wieder in Erinnerung bringen zu können.