Anzeige
https://rotary.de/gesundheit/polio-newsletter-wie-weiter-in-nigeria-a-8747.html
Aktuell

Polio-Newsletter: Wie weiter in Nigeria?

Aktuell - Polio-Newsletter: Wie weiter in Nigeria?
Spenden kann man auch per SMS © Rotary-International

Nur noch in zwei Ländern der Erde ist Poliomyelitis ein Problem. Doch die Krankheit ist noch nicht besiegt. Und immer öfter wird klar: Impfen allein genügt nicht. Mehr dazu im März-Newsletter.

03.03.2016

Nigeria ist das letzte Land in Afrika, das um die "Polio-frei"-Zertifizierung kämpft. 18 Monate ohne einen neuen Krankheitsfall sind ein Erfolg. Doch die Impfhelfer dürfen mit ihrem Einsatz nicht aufhören, wird immer wieder deutlich. Die Aufklärung darf nicht aufhören.

In Arizona sind dagegen "Impfhelfer" ganz anderer Art unterwegs: Radfahrer strampelten beim End-Polio-Radrennen über 167 Kilometer für die gute Sache. Wie viel Geld sie eingefahren haben, lesen Sie in unserer aktuellen Ausgabe.

Polio-Caravane in Brüssel

Zum Welt-Polio-Tag 2015 trafen sich in Lüttich belgische Rotarier zu einer Caravan-Karawane, um für End Polio Now zu werben.

Bis 2018 soll die Infektionskette auch in Pakistan und Afghanistan unterbrochen werden. Damit die Welt Polio-frei ist. Dafür setzen sich weltweit tausende Rotarier ein.

Hier der MÄRZ-NEWSLETTER von End Polio Now.