https://rotary.de/gesundheit/zwischenstand-bei-hilfen-mit-gezacktem-rand-a-10023.html
Polio-Briefmarke

Zwischenstand bei Hilfen mit gezacktem Rand

Polio-Briefmarke - Zwischenstand bei Hilfen mit gezacktem Rand
© Rotary Foundation

Jeder Rotarier in Deutschland kauft einen Bogen Polio-Briefmarken - das ist der Plan. Bisher ist bereits ein Fünftel der anvisierten Menge verkauft.

Thomas Meier-Vehring09.12.2016

Wenn jede(r) Rotarier/in einen Bogen Briefmarken kauft, hieße das: 54.000 Bögen mit der Polio-Briefmarke wurden in die Post - und damit in die Welt gebracht. Zu knapp einem Fünftel ist das Ziel erreicht, die Marken sind  in diesen Tagen ausgeliefert worden.

Mit Stichtag 7. 12. 2016 waren es exakt 9.471 bestellte Bögen, die das Interesse zahlreicher Clubs gefunden haben. Die Bestellmenge aus den Distrikten ist dabei recht unterschiedlich. Spitzenreiter (in der Menge) ist der Distritk 1890 mit 1.707 Bögen. Das sind fast 35.000 einzelne Marken!

Die Aktion geht noch bis zum 30. Juni 2017. Wer die Weihnachtspost leider ohne Rotarymarke aussenden musste, hat also noch ausreichende Gelegenheit, seine Post später mit dieser hilfreichen Briefmarke zu frankieren, zum Beispiel bei den Neujahrsgrüßen.

Info: Der Bogen mit 20 Marken à 70 Cent kostet 25 Euro. 14 Euro davon sind der Portowert, elf Euro Aufschlag kommen für Produktionskosten und vor allem für die Summe zugunsten der Rotary Foundation und End Polio Now dazu.

Hier finden Sie den Aufruf des Regional Rotary Foundation Coordinators für Deutschland, Hans-Juergen Leuchs.

Hier können Sie den Bestellvordruck der RDG ausdrucken.

Unternehmen finden hier ein Bestellformular für größere Mengen.