https://rotary.de/kultur/ein-kaiserlicher-erfolg-a-5048.html
DeuKo 2014

Ein kaiserlicher Erfolg

DeuKo 2014 - Ein kaiserlicher Erfolg
RI-Präsident elect Gary C.K. Huang richtete inspirierende Worte an die DeuKo-Teilnehmer. RDK-Präsident Florian Wackermann bedankte sich bei ihm mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Teamplayer President". © Insa Feye

Insa Fölster05.04.2014

Passend zum Motto "Kaiserlich feiern" eröffnete der Rotaract Club Aachen am Freitag in der Tivoli VIP Lounge in Aachen die Deutschlandkonferenz (DeuKo) 2014. Die jährliche Konferenz der Rotaracter lockte über 800 junge Leute aus dem ganzen Bundesgebiet in die westlichste Großstadt Deutschlands. Die Liste der teilnehmerstärksten Clubs führen in diesem Jahr Köln, Eckernförde, Nürnberg, Bremen, Hannover, Hamburg-Alstertal, Münster und Berlin.
Und schon vor dem offiziellen Beginn der DeuKo krempelten die Rotaracter die Ärmel hoch und unterstützten die diesjährige Bundessozialaktion (BuSo), bei der es gilt, in Anlehnung an die internationale Kampagne "Plant for the Planet" möglichst viele Bäume zu pflanzen. So versammelten sich auch in Aachen die Rotaracter, um 700 Douglasien im Hürtgenwald zu pflanzen.
Nach der Welcome-Party am Freitag ging es am Sonnabendmorgen mit der Plenarsitzung im Karman-Auditorium der RWTH Aachen weiter. Mit Standing Ovations dankten die Sitzungsteilnehmer dem Vorsitzende des Rotaract Deutschland Komitees (RDK) Florian Wackermann für sein erfolgreiches Amtsjahr. Über 130 Clubs hat er seit Beginn des rotarischen Jahres bislang besucht und war mit der Bahncard 100 über 55.000 Kilometer in der Bundesrepublik unterwegs. "Ich habe zahlreiche neue Freunde gefunden", war seine begeisterte Zwischenbilanz seines Amtsjahres, das Ende Juni zuende geht.
Für den RDK-Vorsitz 2014/15 bewarb sich erfolgreich Tobias Häcker aus dem Rotaract Club Prenzlau. In Anlehnung an das Motto "Lass Rotary leuchten" von RI-PRäsident elect Gary C.K. Huang sagte er mit Blick auf sein Amtsjahr: "Lassen wir Rotaract zu einem der hellsten Sterne bei Rotary werden."
Zum Festakt am Sonntag begrüßten die Rotaracter hohen Besuch aus Taiwan. Der Incoming RI-Präsident Gary C.K. Huang reiste gemeinsam mit seiner Frau persönlich an und richtete inspirierende Worte an das Plenum. "Ihr gebt mir Hoffnug für die Zukunft von Rotary und für die Zukunft unserer Arbeit", sagte er und bekannte sich als großer Unterstützer der jungen Leute: "Wenn Ihr in ein paar Jahren keinen Rotary Club findet, dem Ihr beitreten könnt, dann gründet selber einen."
Rotarier Hubert Loick schloss sich mit seiner Festrede an: "Von der kreativen Idee zur nachhaltigen Inovation", in dem er von der Produktion und Veredlung von nachwachsenden Rohstoffen seiner Loick Aktiengesellschaft berichtete.
Den "Best Act"-Titel des Jahres bekam der Rotaract Club Clausthal-Zellerfeld mit seinem Projekt "Glück in Dosen". Auf dem "RockHarz"-Festival hatten die Clubmitglieder insgesamt sechs Tage lang 22.000 Dosen gesammelt und aus dem Pfand Spendengelder generiert.
Zum DeuKo-Ausrichter 2015 wählte das Plenum die Rotaract Clubs Dillingen-Günzburg, Bad Wörishofen-Mindelheim und Krumbach, die gemeinschaftlich die Konferenz in Augsburg ausrichten werden.