https://rotary.de/panorama/auf-zum-haertesten-radrennen-der-welt-a-12301.html
Kalifornien

Auf zum härtesten Radrennen der Welt

Kalifornien - Auf zum härtesten Radrennen der Welt
Alte Hasen auf der Rennstrecke: Kurt Matzler und seine Frau Ruth Brandstätter © Kurt Matzler

Rad-Sternfahrt anlässlich der Teilnahme des Teams Rotary RAAM Polio am Race Across America 2018

01.05.2018

Die Fellowship Cycling to Serve Austria organisiert in enger Zusammenarbeit mit Governor Walter Weidenholzer (D 1920) am 8. Juni 2018 eine Rad-Sternfahrt anlässlich der Teilnahme des Teams Rotary RAAM Polio am Race Across America 2018 (RAAM) zugunsten von End Polio Now. Die Teilnehmer werden am Abend bei der Distriktkonferenz in Altenhof am Hausruck erwartet. Am nächsten Tag, genau eine Woche vor dem Start des RAAM am 16. Juni 2018 in Ocean­side, Kalifornien, erfolgt die offizielle Verabschiedung des Teams durch Governor Walter Weidenholzer.
2018 nimmt das internationale 4er-Team zum dritten Mal am Race Across America, dem längsten und härtesten Radrennen der Welt, teil, um Spendengelder zur Ausrottung der Kinderlähmung zu sammeln. Das Team will die circa 5000 Kilometer und 52.000 Höhenmeter in weniger als sieben Tagen schaffen und eine Million Dollar an Spenden sammeln. In den letzten zwei Jahren konnten mehr als 850.000 Dollar generiert werden. Das Rad-Team besteht 2018 aus Ruth Brandstätter (Inner Wheel Innsbruck), Kurt Matzler (RC Innsbruck Goldenes Dachl), Markus Mayr (RC Lienz) und Bob McKenzie, USA. Das Team durchquert zwölf US-Staaten und 350 Gemeinden. Es besteht insgesamt aus vier Radfahrern, zwölf Crewmitgliedern und vier Begleitfahrzeugen, die mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von circa 30 km/h rund um die Uhr im Schichtbetrieb unterwegs sind.
Für Sponsoren und Rotary Clubs steht das Team zur Verfügung mit:

• einem inspirierenden Motivationsvortrag über Leadership-Lektionen aus dem Race Across America, den man als Unternehmen/Organisation buchen kann. Das Honorar wird an End Polio Now gespendet.
• dem Verkauf von T-Shirts und Baseball Caps, der Gesamterlös geht an End Polio Now.
• Vorträgen über das RAAM in den Clubs.

Die Bill und Melinda Gates Foundation wird jeden gespendeten Dollar verdreifachen.


Mehr Infos und Spenden:
raampolio.com
raceacrossamerica.org