Anzeige
https://rotary.de/panorama/namedropping-a-13096.html
Neues vom RC Bröckedde - Folge 146

Namedropping

Neues vom RC Bröckedde - Folge 146 - Namedropping
© Marcus Schäfer/pengfingerstudio.tumblr.com

Bröckedde liegt im Herzen Deutschlands – dort, wo Rhein und Donau in den schönen Bröckeddesee münden. Hier trifft sich im Bröckedder Hof der RC Bröckedde zum Meeting – jeden Mittwoch um 13 Uhr im Salon Hindenburg

Alexander Hoffmann01.10.2018

Als Freund Mürbzahn in der Uckermark einen alten Freund besuchte, machte er einen Spaziergang durch die dortigen Wälder und sah unversehens einen schmalen Weg mit einem kleinen Wachhäuschen vor sich. Der Freund berichtete, dieser Weg führe zur Datsche von Kanzlerin Angela Merkel am Krinertsee. Bislang hatte Mürbzahn im RC Bröckedde ein eher peripheres Dasein geführt, doch mit diesem Waldspaziergang begann sein Aufstieg.

Beim nächsten Meeting im Salon Hindenburg ließ Mürbzahn lässig die Bemerkung fallen: „Also, als ich jüngst zur Kanzlerin fuhr, ein Treffen im kleinen Kreis, nichts Bedeutendes … ich muss doch sagen, den Waldweg könnten sie ruhig mal ein bisschen verbreitern.“ Im Club rutschte Mürbzahn drei Ränge hoch.

Er steigerte sich. Als einer von 500 verdienstvollen Mitgliedern des Technischen Hilfswerks aus ganz Deutschland wurde Mürbzahn vom Bundespräsidenten zwecks Ehrung sogar nach Berlin eingeladen. Zurück aus der Hauptstadt, erklärte er im Club: „Neulich im Schloss Bellevue, da war der Bundespräsident wieder mal ganz meiner Meinung …“

Sein Ansehen im RC Bröckedde schoss nach oben, immer mehr Freundinnen und Freunde suchten Mürbzahns Rat und Nähe. Doch dann erwuchs ihm in Freund Wopplinger ein Konkurrent. Der erklärte beiläufig im Meeting: „Papke ist besorgt. Er glaubt nicht an die Vertiefung der EU.“

Wer war Papke? Das fragten sich alle. Wopplinger setzte bald einen drauf. Er murmelte kryptisch: „Papke hat eine Idee, wie man den Brexit rückgängig machen kann.“

Schließlich verkündete Wopplinger: „Papke hat sich entschlossen, in der UNO-Vollversammlung nicht zu reden.“ Papke hier, Papke dort, an ihm kam nun keiner mehr vorbei. Mürbzahn war abgehängt, dafür fragten viele Freunde ehrfurchtsvoll, ob Herr Papke nicht mal zu einem Vortrag komme könne, sofern es denn sein Terminkalender erlaube und er den RC Bröckedde überhaupt für würdig erachte.

Wopplinger schüttelte bedauernd den Kopf: „Nein, im Moment hat er mit der defekten Heizungsanlage zu viel zu tun.“ „Heizungsanlage? Was macht Herr Papke eigentlich?“, fragte ein Freund. Wopplinger entgegnete: „Papke ist mein Hausmeister. Ein sehr netter.“

Alexander Hoffmann
Alexander Hoffmann (RC Frankfurt/Main-Römer) ist korrespondierendes Mitglied des RC Bröckedde. Nach langen Jahren als politischer Redakteur bei namhaften Tageszeitungen (zuletzt „Süddeutsche Zeitung“) ist Hoffmann heute als Unternehmensberater tätig. Daneben zahlreiche Sachbuchveröffentlichungen zu den Themen Zeitgeschichte und Medizin sowie satirische Beiträge für den Rundfunk. Der erste Roman „Der Wolkenschieber“ erschien 2006.