Anzeige
https://rotary.de/panorama/zuenftige-uebergabe-a-9142.html
Distrikt 1910

Zünftige Übergabe

Distrikt 1910 - Zünftige Übergabe
Die Governorkette geht an den neuen Amtsträger: Gerhard Hellmann mit seinem Nachfolger Paul Jankowitsch © Rotary Distrikt 1910

Nicht nur der Governorwechsel prägte die Konferenz des Distriks 1910, sondern auch der Ausblick auf ein internationales Großereignis.

13.06.2016

Auf der Bühne lagen Heuballen. Davor spielten die "Quirligen", Kinder der Musikschule, Melodien aus der Steiermark, der Heimat des scheidenden Governor Gerhard Hellmann. Zum letzten Auftritt als Governor hatte er ins Kulturhaus seiner Heimatstadt geladen, nach Bruck an der Mur. "95 Prozent habe ich in meinem Governorjahr mit Rotary verbracht, fünf Prozent mit meiner Firma", sagte Hellmann, als er auf der Konferenz seines Distrikts 1910 zurückblickte auf die letzten zwölf Monate.

hier_beschreibenden_text_eintragen

Er erinnerte an die guten Kontakte zu den Freunden in Bosnien-Herzegowina und an die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Rotaractern. Wie erfolgreich sie war, zeigte sich noch auf dem Treffen: In der Konferenz zwischen zwei Vorträgen wurde gleich ein Rotaract Club gechartert: der RAC sm@rt Kapfenberg. Damit auch die Gäste aus Bosnien-Herzegowina nichts verpassten, hatte Hellman eigens für die zweitägige Veranstaltung zwei Dolmetscherinnen engagiert.

Bevor Hellmann die Amtskette an seinen Nachfolger Paul Jankowitsch übergab, gab es einen Ausblick auf ein international Aufsehen erregendes Ereignis, an dem die österreichischen Rotarier entscheidend mitwirken: die Special Olympics Winter Games 2017 in Österreich.

Mehr zur Distriktkonferenz 1910 in der August-Ausgabe des Rotary Magazins.