https://rotary.de/was-ist-rotary/schwerpunkte/grosser-andrang-zeigt-die-not-a-10091.html
Gesundheitsfürsorge für Mutter und Kind

Großer Andrang zeigt die Not

Gesundheitsfürsorge für Mutter und Kind - Großer Andrang zeigt die Not

Gesundheitscamp in Uganda bietet kostenfreie Behandlungen an.

01.01.2017

Auf 4000 Patienten war man vorbereitet, 5000 kamen bereits am ersten Tag – und nach drei Tagen wurden 10.000 kostenfreie Behandlungen gezählt. Das ist das Ergebnis des jüngsten Gesundheitscamps, das die Rotary Clubs Kololo und Ibanda, Distrikt 9211 (Uganda), in der ­Region Kamwenge organisiert hatten. 60 Ärzte standen bereit, um bei akuten Beschwerden zu helfen, Krebsvorsorge und HIV-Tests vorzunehmen, Blutspenden zu sammeln, zahn- und augenmedizinische Beratung anzubieten sowie über Familienplanung aufzuklären. Dass die Regierung von Uganda das Projekt lobte und mit logistischer Hilfe unterstützte, wurde von den Rotariern gern registriert, sie wiesen aber laut Mediendienste New Vision ausdrücklich darauf hin, dass Ursache für den Andrang die unzureichende medizinische Versorgung in dieser Region sei, die nur durch gemeinsame Anstrengungen überwunden werden könne.


Mehr Informationen: newvision.co.ug/new_vision/news/ 1440436/thousands-receives-free-medical-treatment-kamwenge