Krankheitsvorsorge & -behandlungen - Frauen wollen planen

© Rotary International

01.01.2017

Krankheitsvorsorge & -behandlungen 

Frauen wollen planen

Unterstützung bei der Familienplanung in Pakistan

In Pakistan liegt die Zahl der Frauen mit Zugang zu Verhütungsmitteln in manchen Regionen bei wenigen Prozent, es ist aber bekannt, dass viele Frauen mehr über Familienplanung wissen wollen. Um dieses Missverhältnis aufzulösen, wurde im Gizri Maternity Hospital in ­Karachi mit 3000 Entbindungen jährlich das Rotary-Projekt „Post Partum Pakistan“ entwickelt. Das Konzept sieht das Training von rund 100 Ärzten, Hebammen und Pflegepersonal in Familienplanungs­methoden und Notfallbehandlung vor, außerdem die Verbesserung der medizinischen Geräteausstattung, die Bereitstellung von Verhütungsmitteln sowie nicht zuletzt die Einführung einer Qualitätskontrolle. Das mit einem Global Grant geförderte Projekt wurde von der Rotary Action Group for Population & Development (RFPD) initiiert und von den Clubs Ludwigshafen-Rheinschanze und Karachi Cosmopolitan sowie ihren Distrikten 1860 und 3271 finanziert. Schon im ersten Projektjahr stieg die Zahl der Frauen, die Verhütungsmittel nutzen, von fünf auf elf Prozent, im Folgejahr dann auf 36 Prozent.


rfpd.de

Erschienen in Rotary Magazin 1/2017

Hintergrund: Gesundheitsfürsorge für Mütter und Kinder

Wie gut eine medizinische Versorgung ist, zeigt sich an den schwächsten Mitgliedern einer Gesellschaft: Müttern und Kindern. Ihnen gelten vorrangig die Bemühungen von Initiativen wie der Rotarian Action Group for Population & Development (RFPD). Artikel lesen »

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen EndPolioNow-NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen