https://rotary.de/clubs/distriktberichte/.....-ohne-musik-waere-das-leben-ein-irrtum-a-7582.html
Singen

..... ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum

Singen - ..... ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
Sie freuten sich über den gelungenen Abend zu Gunsten von "End Polio Now": Der Präsident des RC Singen Harald Fahr, die Pianistin Henriette Gärtner und der Past-Präsident des RC Radolfzell-Hegau Franz Eckey (v.l.) © privat

Soiree mit Henriette Gärtner zu Gunsten von End Polio Now

Peter Leinberger01.07.2015

Zu Gunsten der Aktion "End Polio Now" veranstalteten die drei Rotary Clubs Singen, Radolfzell-Hegau und A81-Bodensee-Engen ein wunderbares Gesprächskonzert mit der Pianistin und derzeitigen Präsidentin des RC Hohenkarpfen-Tuttlingen Henriette Gärtner.

Tief beeindruckt zeigten sich die Zuhörerinnen und Zuhörer, die zur Benefizveranstaltung auf die Musikinsel nach Singen gekommen waren, von der großartigen Interpretation und der mitreißenden Präsentation der Franz Liszt-Sonate in h-moll durch die Künstlerin. Henriette Gärtner führte im Vorfeld des Konzertes in das Stück und seine enge Verbindung zu Goethes Faust ein. Dankbar nahmen das Publikum die brillant vorgetragenen Informationen zu diesem "Matterhorn unter den Klaviersonaten" auf. Im Anschluss an die einmalige Darbietung plauderte die charismatische Pianistin im Dialog mit dem Singener Präsidenten Harald Fahr und dem Past-Präsidenten des RC Radolfzell-Hegau Franz Eckey über ihr Leben als Künstlerin sowie ihre tiefe Beziehung zur Musik.

Der Ausklang des Abends bei einem kleinen Apero ließ Zeit und Raum, das bereichernde Erlebnis im Gespräch zu teilen. Eine schöne Veranstaltung, die nicht nur einen Beitrag zu "End Polio Now" leistete, sondern auch die Freundschaft der beteiligten Rotary Clubs vertiefen konnte.

Peter Leinberger
Peter Leinberger ist Rotarier seit 1981. Präsident des RC Bruchsal-Bretten 1991/92. Studium der Pharmazie und Studium der Tiermedizin. Nach zuletzt 35 Jahren Selbständigkeit seit 2014 im Ruhestand. Noch vielseitig engagiert u.a. im Tierschutz (TVT AK 6), der Erhaltung alter Haustierrassen (G.E.H.), der Kultivierung von Kakteen (spez. winterharter) und im sozialen Bereich (Pelikan-Verein zur Unterstützung der Palliativ-Station der Rechberg-Klinik, Dr. Gaide-Stiftung). Ab Juli 2015 Berichterstatter des Distrikts 1930 für das Rotary Magazin.