Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/dem-fachkraeftemangel-vorbeugen-a-12201.html
WEDEL

Dem Fachkräftemangel vorbeugen

WEDEL - Dem Fachkräftemangel vorbeugen
Viele Berufe haben heutzutage mit dem Computer zu tun - deshalb gab es viel am Laptop zu zeigen. © picabay.de

Anfang März 2018 hat der RC Quickborn das städtische Elsensee-Gymnasium (ESG) bei seiner ersten Berufsinformationsveranstaltung unterstützt. 45 interessierte Schülerinnen und Schüler des zwölften Jahrgangs waren der Einladung gefolgt.

Can Özren19.03.2018

„Das Ziel dieser Berufsinformationsveranstaltung ist es, den jungen Menschen ihre Berufswahlentscheidungen vor dem Hintergrund markanter Veränderungen, wie Industrie 4.0. zu erleichtern und Informationen von ihren Gesprächspartnern über ihren Beruf zu erhalten“, sagte Alexander Both, Fachleiter für Wirtschaft/Politik und Berufsorientierung am ESG. Das biete eine Chance, durch gezielte Gespräche die Schülerinnen und Schüler für einen bestimmten Beruf zu begeistern und somit auch dem Fachkräftemangel in vielen Betrieben vorzubeugen. Daher war das Angebot der gewünschten Berufsfelder vielseitig, vom Psychologen über den Polizeibeamten, von kaufmännischen Berufen bis hin zum Start Up.

Der RC Quickborn unterstützte dieses Projekt. Gesprächspartner aus dem Club und auch aus dessem Netzwerk standen für den Dialog zur Verfügung. In die Veranstaltung war außerdem ein Impulsvortrag zum Thema: "Welche Qualifikationen brauchen Bewerber für die Zukunft - 'Disruptive Thinking' vor dem Hintergrund der Digitalisierung" von Rotarier Rüdiger Lang eingebunden. Schülervertreter hatten im Vorfeld der Veranstaltung in einem Clubmeeting die Idee für die Veranstaltung und auch für weitere Vorhaben so kompetent vortragen, dass die Clubmitglieder beschlossen, auch ein weiteres Projekt „Patenschaft für jugendliche Migranten durch Schülerinnen und Schüler des ESG“ finanziell zu unterstützen.