https://rotary.de/clubs/distriktberichte/kunstfoerderung-a-7841.html
Hanau

Kunstförderung

Hanau - Kunstförderung
von links nach rechts: Prof. Kaesemann, Dr. Bechler, Dr. Müller, Oberbürgermeister Kaminsky © Stadt Hanau

Der Rotary Club Hanau fördert die umfangreiche Werkschau des Hanauer Künstlers Reinhold Ewald.

Christian Kaiser20.07.2015

Vom 13. September 2015 bis 24. Januar 2016 findet im Schloss Philippsruhe eine umfangreiche Werkschau des Hanauer Künstlers Reinhold Ewald statt.   Professor Kaesemann, Präsident des Hanauer Rotary Clubs, und Dr. Bernd Müller, zuständig für den Gemeindienst, überreichten aus diesem Anlass Herrn Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Frau Dr. Bechler, Direktorin der Städtischen Museen Hanau, einen Scheck in Höhe von 1500 Euro. Hiermit sollen das Vermittlungs- und Begleitprogramm sowie Führungen für Jung und Alt gefördert werden. Die Mitglieder des Rotary Clubs Hanau freuen sich schon heute auf das „Dankeschön“, einen geführten Rundgang durch die Sonderausstellung.

Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3 und Distriktberichterstatter für D 1820.