https://rotary.de/clubs/distriktberichte/rotary-lernen-und-spenden-a-19559.html
Deutschland, Österreich, Schweiz

Rotary: Lernen und Spenden

Deutschland, Österreich, Schweiz - Rotary: Lernen und Spenden
Die Referentinnen und Referenten auf einen Blick © Ulrike Vogt

Das Kommunikationsteam DACH hat einen Social Media-Workshop für 220 Rotarier und Mitglieder der rotarischen Familie ausgerichtet. Zum Dank gibt es 1000 Bäume.

Claus Peter Müller von der Grün02.02.2022

Social Media wird immer wichtiger in der Kommunikation der Clubs. Aber wie arbeitet man mit Plattformen wie LinkedIn, Instagram oder Facebook? Wie werden Inhalte ansprechend präsentiert? Und welche Herangehensweise erleichtert die ersten Schritte? Diese Fragen haben die 220 Freunde und Freundinnen, die sich aus ganz Deutschland in das Digitalformat eingewählt hatten, im Workshop diskutiert und beantwortet.

Das Seminar organisierte Ulrike Vogt (RC Müllheim-Badenweiler, Distriktreporterin in D1930) mit technischer Unterstützung von Bernd Meidel (RC Schweinfurt-Peterstirn, Kommunikationsteam D1950). Laura Oberbüscher (RAC Hamburg-Port, D1890) motivierte mit einem umfassenden Instagram-Einblick und das Karriere-Netzwerk LinkedIn stellte Julius Schölkopf (Sprecher Ressort Öffentlichkeitsarbeit bei Rotaract und Distriktberichterstatter im Distrikt 1830) in den Fokus. Alissa Lerch (RC Friedrichsdorf, Kommunikationsteam D1820) gab Impulse dazu, wie man im eigenen Club an die Thematik herangehen kann.

Nach der Begrüßung durch Ulrike Vogt und Beate Holzwarth (Kommunikationsteam-Leitung DACH) folgten die drei Vorträge von jeweils 20 Minuten. Anschließend gingen die Freunde und Freundinnen zum Austausch in jeweils einen Breakout-Room pro Thema.

Die Gastgeber verbanden den Workshop mit einem Spendenaufruf und haben über GoFundMe (https://www.gofundme.com/f/social-media-pflanzt-bume?utm_source=customer&utm_medium=copy_link&utm_campaign=p_cf+share-flow-1) während des Meetings angefangen zu sammeln. 

"Die rotarischen Freunde haben fleißig gespendet, als Dank für den Workshop zum Beispiel. Außerdem kam zusätzlich noch eine Spende vom GoFundMe-Team selbst rein in Höhe von 500 Euro", berichtet Alissa Lerch: "Die Summe geht über die Aktion One MillionTrees an das Projekt 'Wiederaufforstung Spessart' (https://www.trilliontreecampaign.org/burgsinn)."

In einem ersten Schwung wurden bereits direkt nach dem Workshop 681 Bäume gespendet. "Nun kommen durch Nachzüglerspenden noch weitere 276 Bäume dazu. Summe: 957 Bäume. Wir werden das auf 1000 Bäume aufrunden, komme was wolle", sagt Alissa Lerch. Der Spendenlink bleibt noch bis Ende Februar aktiv. Ganz sicher kommen so weitere Bäume zusammen.

Claus Peter Müller von der Grün

Claus Peter Müller von der Grün ist Journalist. 1960 in Kassel geboren kehrte er — nach dem Studium in Dortmund und verschiedenen beruflichen Stationen in Dortmund, Düsseldorf und Frankfurt — nach der Wiedervereinigung nach Kassel zurück. Dem RC Kassel-Wilhelmshöhe gehört er seit dem Jahr 2000 an. Im Jahr 2013/14 war er Präsident seines Clubs. Sowohl im Club, als auch auf der Distriktebene war er schon mehrfach in Sachen der Kommunikation aktiv, derzeit ist er Distriktberichterstatter von D1820.

Aktuell Meistgelesen


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9