https://rotary.de/panorama/handy-als-stadtfuehrer-a-6890.html
Projekt

Handy als Stadtführer

Projekt - Handy als Stadtführer
Nach dem Einscannen des QR-Codes öffnet sich die Internetseite zum Wegweiser.

Ralf Leineweber16.02.2015

Es braucht nur ein Handy und gesunde Neugier: Dank einer Initiative des RC Springe wurde ein elektronisch geführter Rundgang durch Springe eingerichtet. Neue Hinweisschilder beinhalten sogenannte QR-Codes, die jedes Smartphone, das das entsprechende Programm enthält, lesen kann. Per Klick öffnet sich eine von der Neuen Deister-Zeitung technisch entwickelte Seite mit Hinweisen zu den Sehenswürdigkeiten, Fotos sowie Videos und Audiodateien. „Dadurch wird unsere Stadt ein Stück attraktiver“, lobte Bürgermeister Jörg-Roger Hische die Initiative. Finanziert wurde der Stadtrundgang von Sponsoren, die der Club angeworben hat. „Von den Bürgern haben wir bisher nur positive Rückmeldungen zum Projekt erhalten“ freut sich Club-Präsident Joachim Eilert.