https://rotary.de/panorama/handy-als-stadtfuehrer-a-6890.html
Projekt

Handy als Stadtführer

Ralf Leineweber16.02.2015

Es braucht nur ein Handy und gesunde Neugier: Dank einer Initiative des RC Springe wurde ein elektronisch geführter Rundgang durch Springe eingerichtet. Neue Hinweisschilder beinhalten sogenannte QR-Codes, die jedes Smartphone, das das entsprechende Programm enthält, lesen kann. Per Klick öffnet sich eine von der Neuen Deister-Zeitung technisch entwickelte Seite mit Hinweisen zu den Sehenswürdigkeiten, Fotos sowie Videos und Audiodateien. „Dadurch wird unsere Stadt ein Stück attraktiver“, lobte Bürgermeister Jörg-Roger Hische die Initiative. Finanziert wurde der Stadtrundgang von Sponsoren, die der Club angeworben hat. „Von den Bürgern haben wir bisher nur positive Rückmeldungen zum Projekt erhalten“ freut sich Club-Präsident Joachim Eilert.

 

Ralf Leineweber
Ralf Leineweber ist Jahrgang 1965 und Rotarier seit 2006. Er arbeitet derzeit als Journalist und Chefredakteur bei der Celleschen Zeitung, Von 2008 bis 2019 war er Distriktreporters für D1800. Inzwischen ist er für Online und Social Media zuständig; Club-Internet-Beauftragter ist er seit 2009.