Anzeige
https://rotary.de/zu-ehren-georg-simon-ohms-a-3428.html
1000. Club in Deutschland

Zu Ehren Georg Simon Ohms

Insa Fölster30.05.2011

Am 24. Juli 2011 war es soweit: In Erlangen wurde mit dem RC Erlangen-Ohm der dritte Club in der Universitätsstadt gegründet, der gleichzeitig auch der 1000. deutsche Club ist. Zu verdanken ist das der Patenschaft des RC Erlangen-Schloss, insbesondere den Gründungsbeauftragten Joachim R. Lehmann, Dr. Peter Rieder und Dr. Thomas Frank. Seit Monaten wurde die Gründung mit der Suche nach geeigneten Damen und Herren vorbereitet, nun fanden sich in feierlichem Rahmen 25 Neumitglieder zusammen, die in Zukunft nachhaltige Projektarbeit leisten und rotarische Freundschaften pflegen wollen. Benannt ist der Club unter der  Gründungspräsidentschaft von Anja Siegler nach dem berühmten Sohn Erlangens Georg Simon Ohm. Sein Name ist untrennbar mit dem Ohmschen Gesetz und der Einheit des elektrischen Widerstands verbunden. Auch das erste Projekt des neuen Clubs steht bereits fest: Im Kindergarten St. Xystus in Erlangen soll das rotarische Projekt „Freunde“ installiert werden – ein Programm zur Lernkompetenzförderung von Kindern.