https://rotary.de/clubs/distriktberichte/25-jahre-rotary-club-ravensburg-weingarten-a-7905.html
Ravensburg - Weingarten

25 Jahre Rotary Club Ravensburg - Weingarten

Ravensburg - Weingarten - 25 Jahre Rotary Club Ravensburg - Weingarten
Präsident Uli Götsch (rechts) und die rot. Freunde (von links) Gerhard Protze und Rolf Hertkorn übergeben den Autoschlüssel an OB Markus Ewald und Familienbesucherin Nicole Brombacher

Peter Leinberger30.07.2015

Am 21. Juni 2015 feierte der Rotary Club Ravensburg-Weingarten sein 25-jähriges Bestehen. Rund 180 Rotarier/Innen fanden sich zur festlichen Matinée im Kultur- und Kongresszentrum Weingarten ein. Mit dabei die Freunde vom Schweizer Partnerclub RC Fürstenland und vom RC Ravensburg, der bei der Gründung des RC Ravensburg-Weingarten im Frühjahr 1990 Pate gestanden hatte.

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums hatten die Mitglieder des Clubs sich das Ziel gesteckt, 25.000 Euro Spendengelder zu sammeln. Dass es am Ende gar 30.000 Euro wurden, bestätigt einmal mehr die erfolgreiche Arbeit des RC Ravensburg-Weingarten, der seit 1990 eine Vielzahl sozialer Projekte sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene mit rund 580.000 Euro unterstützt hat. Darunter die Telefonseelsorge, Clinic Home Interface zur Begleitung von Tumorpatienten und chronisch Kranken mit begrenzter Lebenserwartung, das Jaipur Foot Projekt zur Anfertigung von Beinprothesen in Kenia, die Roschani Mädchenschule in Afghanistan sowie der vom Club organisierte Schüleraustausch mit den USA, Brasilien, Mexiko, Argentinien und Chile.

Festredner Wolfgang Schneiderhahn, ehemaliger Generalinspekteur der Bundeswehr und Ehrenmitglied des RC Bad Saulgau-Riedlingen, beschäftigte sich in seinem gleichermaßen brillanten wie ausgesprochen nachdenklich machenden Vortrag damit, wie rotarisches Handeln in bewegten Zeiten aussehen kann.

Einen weiteren Höhepunkt und zugleich den feierlichen Abschluss der Veranstaltung bildete die Übergabe eines Kleinwagens für das Projekt Familienbesuch in Weingarten (http://www.haus-der-familie-wgt.de)

(Elke Oberländer und Peter Frey, RC Ravensburg-Weingarten)

 

 

 

 

Peter Leinberger
Peter Leinberger ist Rotarier seit 1981. Präsident des RC Bruchsal-Bretten 1991/92. Studium der Pharmazie und Studium der Tiermedizin. Nach zuletzt 35 Jahren Selbständigkeit seit 2014 im Ruhestand. Noch vielseitig engagiert u.a. im Tierschutz (TVT AK 6), der Erhaltung alter Haustierrassen (G.E.H.), der Kultivierung von Kakteen (spez. winterharter) und im sozialen Bereich (Pelikan-Verein zur Unterstützung der Palliativ-Station der Rechberg-Klinik, Dr. Gaide-Stiftung). Ab Juli 2015 Berichterstatter des Distrikts 1930 für das Rotary Magazin.