Distrikt 1810

Hands-On-Projekt - Baumpflanzaktion der Remscheider Serviceclubs – gemeinsam stark

In mustergültiger Teamarbeit packten die Helfer im Wald bei Dörpholz an. Experten von Forstamt und dem Landesbetrieb Wald und Forst erklärten, wie die Baumpflanzung gelingt. © Roland Keusch

01.01.2018

Hands-On-Projekt

Baumpflanzaktion der Remscheider Serviceclubs – gemeinsam stark

Jörn Freynick

Im November 2017 setzten die Remscheider Serviceclubs auf Initiative der beiden ansässigen Rotary Clubs das Jahresmotto des Weltpräsidenten „Wir tun was – global denken, lokal handeln eindrucksvoll in die Tat um.

Mehr als 100 Mitglieder und ihre Familien haben unter fachkundiger Leitung der Waldgenossenschaft Remscheid mit Forstamtsleiter Markus Wolff an der Spitze fast 2.500 Setzlinge in den Waldboden von Dörpholz nahe Remscheid-Lennep  eingebracht. Mit Spaten, Schaufel und Hacke ausgestattet und angeleitet von einem Forstmitarbeiter packten die Freundinnen und Freunde in drei Gruppen tatkräftig mit an und genossen nach getaner Arbeit im nahe gelegenen Ausflugslokal "Eierkaal" bei einer zünftigen Brotzeit das gemeinsame Engagement.

Eine Spende von 6.000 Euro der Rotary Clubs Remscheid und Remscheid-Lennep, der Rotaracter Wuppertal Bergisch-Land, der Lions Clubs Remscheid und Wilhelm-Conrad-Röntgen sowie der Leos, der Soroptimisten Remscheid und des Inner Wheel Clubs Remscheid ermöglichten das vorbildliche Aufforstungsprojekt.

Drei Beweggründe standen dabei im Vordergrund:

  1. einen Beitrag zu leisten für einen nachhaltigen Naturschutz in unseren heimatlichen Wäldern,
  2. die Artenvielfalt des Waldes zu erhöhen, um damit seine Widerstandskraft gegen den Klimawandel zu erhöhen und
  3. die Freundschaft und das gemeinsame Engagement der Remscheider Serviceclubs zu fördern

"Insgesamt ein vorbildliches Hands-On-Projekt, das einen nachhaltigen Beitrag zum Naturschutz leistet und die Freundschaft der Remscheider Serviceclubs dauerhaft stärkt", so Präsident Wilhelm Mertens (RC Remscheid) in seiner Dankesrede.

 

Erschienen in Rotary Magazin 1/2018

Jörn Freynick
Jörn Freynick ist Jahrgang 1982 und arbeitet als Kommunikationstrainer und als Berater für Potenzialanalysen deutschlandweit. Er ist Gründungsmitglied des Rotaract Clubs RAC Voreifel und seit 2015 Mitglied im Rotary Club Wesseling. Das Amt des Distrikt-Reporters nimmt er seit 2016 wahr.

Rotary Magazin 2/2018

Rotary Magazin Heft 2/2018

Titelthema

Ist der Osten - der heutige deutsche wie der ostmitteleuropäische - wirklich so rückständig? Das Titelthema zeigt, dass er in verschiedenen Zeiten für technischen und kulturellen Fortschritt steht.

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen EndPolioNow-NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen