https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-21342.html
D1810

In Kürze

D1810 - In Kürze
Die Ärztliche Kinder­schutz­ambulanz Bergisch Land kümmert sich um vernachlässigte und misshandelte Kinder. Der Rotary Club Remscheid unterstützt diese wertvolle Arbeit finanziell. © Pixabay

Neues aus dem Distrikt: 11.111 Euro für Kinderambulanz

Jörn Freynick18.01.2023

Der Rotary Club Remscheid überreichte eine Spende aus dem rotarischen Sozialfond an die Ärztliche Kinder­schutz­ambulanz Bergisch Land e.V. in Remscheid. Damit würdigte der Club die herausragende, oft sehr belastende Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich in einem multiprofessionellen Team für Kinder und Jugendliche einsetzen. Die Kinder sind  von körperlicher Miss­handlung, Vernachlässigung und nicht wenige auch von sexueller Gewalt betroffen beziehungsweise besteht bei ihnen ein solcher Verdacht. Mit viel Herzblut, Mut, Durchsetzungskraft und Energie setzt sich die Ambulanz für die Belange der oft schutzlosen, kleinen Klienten ein, immer dann, wenn Eltern nicht bereit sind, Verantwortung für ein heranwachsendes Leben zu übernehmen und dieses bestmöglich zu beschützen. 


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1810 

Jörn Freynick
Jörn Freynick ist Jahrgang 1982 und seit Juni 2017 Abgeordneter im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Davor arbeitete er als Kommunikationstrainer und als Berater für Potenzialanalysen deutschlandweit. Er ist Gründungsmitglied des Rotaract Clubs RAC Voreifel und seit 2015 Mitglied im Rotary Club Wesseling. Das Amt des Distrikt-Reporters nimmt er seit 2016 wahr.