Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/besuch-im-cern-a-11930.html
Genf

Besuch im CERN

Genf - Besuch im CERN
Der imposante Large Hadron Collider - 100 Meter unter Tage © Ernst Ganter, RC Freiburg-Schloßberg (alle Fotos)

Heutige Physik verstehen: Mitglieder, Partner und Angehörige des Rotary Clubs Freiburg-Schlossberg besuchten das CERN.

Peter Leinberger23.01.2018

Der Rotary Club Freiburg-Schlossberg besuchte im Januar das CERN, die Europäische Organisation für Kernforschung im Kanton Genf, um die Rätsel des Universums und die Arbeit im weltweit größten Labor für Teilchenphysik kennenzulernen.

Cern, CERN, Genf, RC Freiburg-Schlossberg, Teilchenbeschleuniger
Wie funktioniert eigentlich so ein Teilchenbeschleuniger? - Zuerst gab es mal eine Einführung.

Die Teilnehmer bekamen einen Einblick in eine für den Laien kaum vorstellbare Welt der heutigen Physik. Sie erfuhren mehr über das ATLAS-Projekt (ATLAS ist ein Teilchendetektor am Large Hardron Collider, einem Teilchenbeschleuniger am CERN), was das Higgs-Teilchen ist und welche Informationen es über die Entstehung des Universums birgt. Auch über die Forschungsschwerpunkte und –ziele des CERN und dessen Experimente wurde bei einer Führung ausführlich informiert.

Cern, CERN, Genf, RC Freiburg-Schlossberg
Mit den Fachleuten ganz nah ran: Fachsimpeln über den Teilchenbeschleuniger im CERN

Besonders beeindruckend war die große Begeisterung, mit der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am CERN an diesem unglaublichen Projekt arbeiten. Die Welt vereint in der Wissenschaft, ein gelebtes Vorbild für ein friedliches Zusammensein der gesamten Menschheit.

Hans-Otto Holz
RC Freiburg-Schloßberg

 

Peter Leinberger
Peter Leinberger ist Rotarier seit 1981. Präsident des RC Bruchsal-Bretten 1991/92. Studium der Pharmazie und Studium der Tiermedizin. Nach zuletzt 35 Jahren Selbständigkeit seit 2014 im Ruhestand. Noch vielseitig engagiert u.a. im Tierschutz (TVT AK 6), der Erhaltung alter Haustierrassen (G.E.H.), der Kultivierung von Kakteen (spez. winterharter) und im sozialen Bereich (Pelikan-Verein zur Unterstützung der Palliativ-Station der Rechberg-Klinik, Dr. Gaide-Stiftung). Ab Juli 2015 Berichterstatter des Distrikts 1930 für das Rotary Magazin.