https://rotary.de/clubs/distriktberichte/bunte-gala-fuer-kinder-in-not-a-12635.html
Petersberg

Bunte Gala für Kinder in Not

Petersberg - Bunte Gala für Kinder in Not
Die Showtanztruppe "Schnurrbezel" riss das Publikum immer weder zu Begeisterungsstürmen hin. © Christel Hillenbrand (alle)

Der RC Rhön richtet zum achten Mal eine Benefizveranstaltung aus - Motto: Künstler für Kinder.

Christian Kaiser17.06.2018

„Wenn Kinder erleben, dass sie wegen ihrer Herkunft nicht diskriminiert werden, Fürsorge spüren und Grenzen ihres bisherigen Daseins überwinden, dann wird die Saat Früchte tragen und dem Wohl der Gemeinschaft dienen“, so Clubpräsident Ulrich Bühler in seiner Einladung zur diesjährigen traditionellen Benefizgala des RC Rhön.

Wie sich dann zeigen sollte, hatte er dabei mit einem „unterhaltsamen Abend“ nicht zu viel versprochen. Unter dem Motto „Künstler für Kinder“ erlebten die Besucher der von Clubmeisterin Barbara Hermann organisierten Gala ein fulminantes Programm mit Musik, Tanz, Humor und Gaumenfreuden.   

RC Rhön, Benefizgala, Firebirds
Heizten ordentlich ein: Die "Firebirds"

Der vom Karneval her bekannte Lokalmatador Michael Vogel glänzte als „Oma Fine“ und griff – auf Anregung des Präsidenten - in seiner Show humorvoll das ernste Thema „Bildung eröffnet Chancen“ auf. Sein aus früheren Auftritten bekannter Partner Michael Bleuel plauderte als urkomischer Bauer Habersack aus dem Rhöner Nähkästchen. Mit von der Partie waren auch die Show-Band Firebirds und die Showtanzgruppe Schnurrbezel, die das Publikum zu stürmischem Beifall hinrissen. Für das leibliche Wohl sorgte Spitzenkoch Klaus Jünemann. 

RC Rhön, RC Szeged, Benefizgala
Rotarischer Besuch: Freunde des RC Szeged warben für ihr Projekt, das kranken Kindern teure Herzoperationen zukommen lässt.

Die Gunst der Stunde nutzten Rotarier aus dem ungarischen Kontaktklub Szeged. Gemeinsam mit ihren Freunden vom RC Rhön stellten sie ein Hilfsprojekt vor, das bedürftigen ungarischen und rumänischen Kindern teure Herzoperationen ermöglichen soll.

Der Reinerlös dieses Galaabends kommt wieder Kindern in prekären Familienverhältnissen zugute - dazu auch Kindern aus Kriegsgebieten, die einer besonderen medizinischen Behandlung bedürfen.

Christian Kaiser

Christian Kaiser wurde 1942 in Hessen geboren, machte Abitur in Hanau. Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Bonn mit Promotion. Pächter der Hessischen Staatsdomäne Kinzigheimerhof bis 2004. Öbuv. Sachverständiger. Verheiratet, zwei Kinder. Seit 1981 im RC Hanau. Präsident 1999/2000, PHF+3 und Distriktberichterstatter für D 1820.